Neue UHD-Projektoren: Acer erweitert V6-Serie

0
42
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Acer will sein Projektoren-Portfolio erweitern und stellt neue Projektoren“V6810″ und „V6815“ vor. Die UHD-Geräte der V6-Serie soll Nutzern Fernsehen in 4K ermöglichen.

Die neuen UHD-Zugänge in den Regalen von Acer heißen „V6810“ und „V6815“. Die Produkte sind die neuen 4K-Modelle der V6-Serie des Herstellers.

Die sogenannte „TI XPR-Technik“ soll Käufern ein ultrahochauflösendes Bild mit hohem Dynamikumfang (HDR) liefern, erklärt der Hersteller. Besonders stolz sei man auf die 8,3 Millionen On-Screen-Pixel. „Auf einer bis zu 120 Zoll (304,8 cm) großen Projektionsfläche zeigen die Projektoren der V6-Serie selbst kleinste Details gestochen scharf“, verspricht Acer. Der „V6815“ verfüge zudem über einen sRGB-Modus.
 
Bei einer maximalen Leuchtstärke von 2.400 beim Model „V6815“ und 2.200 Lumen beim „V6810“ sollen beide Projektoren ein Kontrastverhältnis von 10.000:1 erreichen. Der „V6815“ könne zudem Full HD-Inhalte in vollständigen 120 Bildern pro Sekunde wiedergeben. Das sei besonders für Sportübertragungen von Vorteil.
 
Die ultrahochauflösenden Inhalte können Nutzer übrigens über den verbauten HDMI 2.0-Port (MHL /HDCP 2.2) übertragen, per Miracast oder Acer Wireless Projection. Zusätzlich verfügen beide Projektoren über einen weiteren HDMI-Port, einen VGA-Anschluss, jeweils einen Audio-in- und Audio-out-Anschluss sowie zwei USB-Ports und eine RS232-Schnittstelle (D-Sub). 
 
Der Acer „V6810“ ist ab sofort zu einem Preis von 1.399 Euro (UVP) erhältlich. Der „V6815“ wird voraussichtlich ab Mai für 1.599 Euro (UVP) erhältlich sein.

[PMa]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum