Neuer Minidual TV USB-Stick von ADS Tech

0
16
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Braunschweig – Der neue Minidual TV-Stick empfängt nach Herstellerangaben sowohl analoges Fernsehen PAL, SECAM oderNTSC) als auch DVB-T-Signale.

Mit der mitgelieferten MediaTV PVR Software kann der Nutzer verwalten, seine Lieblingssendungen aufnehmen und auf DVD brennen, Video aufnehmen und schneiden.

Außerdem kann er nach Angaben von Ads Tech eigene DVD Home-Movies gestalten und Audio-Playlists zusammenstellen, Audio-CDs erstellen und eigeneCompilations (einschließlich MP3/WMA Discs) brennen.
 
Drei Schritte sind notwendig: Nach der Installation der mitgelieferten Treiber- und Software-CD, demEinstecken des Sticks in einen freien USB 2.0 Slot unddem Verbinden der mitgelieferten Mini-Antenne kann es losgehen. Auch per Fernbedienung kann man die Funktionen steuern, zu denen auch zeitversetztes Aufnehmen gehört. Das Bild im 16:9 oder 4:3 Format kann man am Computer skalieren, um das Arbeiten am PC mit demFernsehvergnügen verbinden zu können.
 
Der MiniDual TV-Stick ist ab Anfang April für 99,- Euro inklusive Mehrwertsteuer im Handel erhältlich. [sch]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert