Neuer Satellit Astra 1N für Flug in Orbit vorbereitet

12
21
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Der Satellit Astra 1N ist im Weltraumbahnhof von Kourou angekommen und wird nun für seinen Start ins All an Bord einer Ariane-5-Rakete vorbereitet, gab SES am Donnerstag bekannt. Der Astra 1N soll europaweit vor allem digitales und hochauflösendes Fernsehen übertragen.

Anzeige

Der vierte Satellit in der Eurostar-Flotte wird in Europa weitere Directo-to-Home-Dienste, vor allem digitale und hochauflösende Fernsehsignale, ermöglichen. Der Satellit Astra 1N soll dabei vor allem den deutschen, französischen und spanischen Markt bedienen. Vor seiner endgültigen Postion 19,2 Grad Ost wird der Satellit zwischenzeitlich Kapazität auf 28,2 Grad Ost zur Verfügung stellen. Im Juli wird der Astra 1N an Bord einer Ariane-5-Rakete ins All starten. [rh]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

12 Kommentare im Forum

  1. AW: Neuer Satellit Astra 1N für Flug in Orbit vorbereitet Na, dann hoffen wir mal dass europaweit auch wirklich europaweit gemeint ist, und Zypern nicht wieder vom Empfang abgeschottet wird. Der Astra 1M Widebeam hat es ja schon vorgemacht. Bin schon gespannt auf die Footprints..
  2. AW: Neuer Satellit Astra 1N für Flug in Orbit vorbereitet Ich finde es zwar gut, dass die Satelliten immer stärker und größer werden, aber wenn so'n Vogel mal Problemchen hat, hat fast gesammt Europa kein TV.... Ob das im Interresse der Betreiber ist? Und natürlich wird die Ausleuchtung warscheinlich katastrophal...in D 52dbW und bei dir in Amman....fast nix.... Ich rechne, dass es noch schlimmer wird, wie beim Astra 1M Europe Beam. Was bringt eigentlich den Sendern der Unterschied, ob sie auf dem Europe oder Wide Beam sind? (ist ja größtenteils PayTV)
  3. AW: Neuer Satellit Astra 1N für Flug in Orbit vorbereitet Frage ich mich auch. Zumal die Öffentlich Rechtlichen für Overspill sind, beziehungsweise nix dagegen habena ist es schon komisch dass der Kika analog auf dem 1M Europe ist, RBB und NDR aber analog via wide. Weitere Standpunkte siehe auch hier: Petition für Astra-Empfang im Nahen Osten und ZYPERN Petition
Alle Kommentare 12 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum