OLED-Offensive? Haier stellt neue Fernseher auf der CES vor

0
7
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Auf der CES 2015 in Las Vegas werden die Hersteller in den kommenden Tagen ihre neuesten TV-Geräte präsentieren. Mit dabei ist auch Haier. Die Chinesen wollen in diesem Jahr unter anderem auf die OLED-Technologie setzen.

Die Besuchermesse CES 2015 öffnet ihre Tore am morgigen Dienstag in Las Vegas. Bereits im Vorfeld der Messe informieren zahlreiche Hersteller über die Neuheiten, die in diesem Jahr auf den Markt kommen sollen. Dabei hat der chinesische Hersteller Haier, der in Europa bislang vor allem im Bereich der Weißen Ware punkten konnte, neue Fernsehgeräte mit OLED-Displays im Gepäck.

Bei der OLED-Technologie werden keine Flüssigkristalle zur Bilderzeugung verwendet, sondern selbstleuchtende organische Stoffe, die sogenannten OLEDs. Durch das Verfahren wird beispielsweise die bei LCD-Fernsehern übliche LED-Hintergrundbeleuchtung eingespart, sodass die Bautiefe der Displays sinkt und der Farbkontrast erhöht wird. Bislang hat lediglich LG OLED-Fernseher im Angebot, während andere Hersteller noch einen großen Bogen um die zukunftsweisende Bildtechnologie machen.
 
Gerade vor dem Hintergrund der bisherigen Zurückhaltung anderer Hersteller ist es bemerkenswert, dass mit Haier nun ein relativ junger Player im TV-Segment erste OLED-TVs vorstellt. Für den Endverbraucher geeignet ist dabei das Curved-Modell LO55H9800 mit einem gebogenen 55-Zoll-Display und Full-HD-Auflösung. Geht man vom Datenblatt aus, könnte der Fernseher als direkter Konkurrent des erst vor Kurzem erschienenen LG 55EC930V ins Rennen gehen. Informationen zu Verfügbarkeit und Preis gibt es bislang jedoch nicht. Es wäre nicht der erste vorgestellte OLED-Fernseher, der es nie zur Serienreife schafft. Zudem wird Haier erst beweisen müssen, dass seine OLED-TVs in der Praxis konkurrenzfähig sind.
[ps]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum