Onkyo stellt neuen AV-Receiver vor

0
6
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Osaka – Onkyo präsentiert den Audio-Video-Receiver TX-SR805 für HD DVD und Blu-ray. Das neue Gerät ist laut Onkyo eine Heimkino-Schaltzentrale.

Der 7.1-Kanal-AV-Receiver unterstützt laut Herstellerangaben alle wichtigen Tonformate und Bildsignalarten. So ist der Onkyo-Receiver mit THX Ultra 2 ausgestattet, was den Receiver dank der leistungsfähigeren Endstufen auch für größere Hörräume einsetzbar macht. Zudem gibt es mit THX Ultra 2 Cinema, THX Ultra 2 Music und THX Ultra 2 Game drei verschiedene Modi, sodass eine optimale Anpassung an das verwendete Quellmaterial möglich sein soll.

Darüber hinaus verfügt der AV-Receiver über drei HDMI-Eingänge der Version 1.3a. Damit können auch die Datenströme der neuen HD-Tonformate DTS-HD Master Audio, DTSHD High Resolution Audio, Dolby Digital Plus und Dolby True HD übertragen werden. Ebenfalls bieten die HDMI-Eingänge die Möglichkeit, etwa ein analoges Komponenten-Videosignal zu digitalisieren und über den HDMI-Ausgang des TX-SR805 weiterzuleiten.
 
Zur Anpassung an die akustischen Eigenheiten jedes Raums ist der AV-Receiver mit dem Lautsprechereinmess-System Audyssey MultEQ XT ausgestattet, welches laut Onkyo bis zu acht Hörpositionen einmisst. Durch die Ausgänge für eine zweite oder dritte Hörzone können in bis zu drei Räumen unabhängige AV-Quellen übertragen werden.
 
Der TX-SR805 wird ab Mitte Juli erhältlich sein. Der empfohlene Verkaufspreis liegt bei 1 199 Euro unverbindliche Preisempfehlung (UVP). Wie DIGITAL FERNSEHEN bereits berichtete, plant Onkyo außerdem, ab Herbst den ersten Onkyo-HD DVD-Player auf den Markt zu bringen.
 
 
technische Daten
 
THX-Ultra-2-zertifiziert (mit THX-Post-Processing)
 
DTS-HD Master Audio, DTS-HD High-Resolution Audio, Dolby True HD, Dolby Digital Plus Decoding
 
HDMI (Version 1.3a) Audio- und Videosignalverarbeitung
 
HDTV-fähige HDMI-Schnittstellen (3 Eingänge, 1 Ausgang) und Komponenten-Videoanschlüsse (3 Eingänge, 1 Ausgang)
 
HDMI und Komponenten-Signalwandlung
 
192 kHz/24-Bit Burr Brown D/A-Wandler in allen Kanälen
 
drei Texas-Instruments-32-Bit-DSP-Chips für Signalverarbeitung
 
Bi-Amping-Betrieb ermöglicht in Verbindung mit Bi-Wiring-Anschluss der entsprechenden Lautsprecherboxen Tonwiedergabe
 
Audyssey MultEQ XT bietet Lautsprecherkalibrierung und Raumakustik-Korrektur
 
Vorverstärkerausgänge für zweite und dritte Hörzone mit Regelungsmöglichkeit für Lautstärke, Balance, Bässe/Höhen (nur zweite Hörzone)
 
Onkyo RIHD bietet erweiterte Systemfernbedienungsfunktionen über HDMI mit kompatiblen Geräten
 
kompatibel mit der RI-Dockingstation für den iPod[lf]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum