Open Hour Chameleon: UHD-Mediaplayer bootet von SD-Karte

18
79
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Cloud Medias neuer 4K Ultra HD Mediaplayer Open Hour Chameleon bootet sein Betriebssystem direkt von der SD-Karte und setzt auf Offenheit und Flexibilität. Wer will, installiert einfach ein neues System.

Anzeige

Der 4K Ultra HD Mediaplayer Open Hour Chameleon trägt das wandelbare Reptil nicht umsonst im Namen. Der Player wird standardmäßig mit einer 8GB-SD-Karte ausgeliefert, auf der das Betriebssystem Android 4.4.2 (KitKat) vorinstalliert ist. Das Betriebssystem startet von der Speicherkarte. Wer etwa das Linuxsystem Ubuntu nutzen will, steckt einfach eine andere SD-Karte ein oder installiert es auf der vorhandenen. Zudem lässt sich die plattformunabhängige Software XBMC Media Center zur Einrichtung nutzen. Cloud Media setzt hier auf ein offenes System und Flexibiltät.

Im Aluminium-Gehäuse arbeitet ein passives Kühlsystem, so soll der Chameleon Meidaplayer im Betrieb nicht zu laut werden. Für die nötige Leistung sorgen ein Vierkern RockChip RK3288 Cortex-A17 Prozessor, ein Mali-T764 3D Grafikprozessor mit 16 Kernen und 2GB DDR3 interner DRAM. Auf der Rückseite finden sich ein HDMI-Ausgang, drei USB-2.0-Hosts- und ein USB-OTG-Port sowie jeweils ein optischer und ein Koaxial S/PDIF-Ausgang. Die Verbindung zum Netzwerk gelingt via LAN-Port oder mit einem optionalen WiFi-Adapter.
 
Der Open Hour Chameleon soll im November auf den Markt kommen. Die unverbindliche Preisempfehlung hat Cloud Media bei 159 Euro festgelegt.
[chp]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

18 Kommentare im Forum

  1. recht günstig preisempfehlung nur 159 für uhd media player? somit dürften sich full hd abspieler bald als ladenhüter herausstellen.
  2. AW: Open Hour Chameleon: UHD-Mediaplayer bootet von SD-Karte Woher kommt der Preis und das Erscheinungsdatum ? Laut meinen Info's kostet das Ding 149$ (was dann hier wohl 1:1 mal wieder 149€ wird) und wird diesen Monat erscheinen. Geht übrigens auch noch etwas Billiger: Xtreamer Wonder (Armlogic S812 statt RK3288) für 99€. Kann ebenfalls HEVC und 4K
  3. AW: Open Hour Chameleon: UHD-Mediaplayer bootet von SD-Karte Die ganzen Android Player sind doch suboptimal. Sie beherschen kein automatiaches Umschalten der Bildwiederholfrequenz. Ich stelle den Player auf 60hz ein und er spielt alles in dieser Frequenz dann ab. Egal ob 24 oder 25hz Material. Das kann ja meine alte WD TV Live schon ewig.
Alle Kommentare 18 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum