Panasonic mit neuer Firmware-Version für Blu-ray-Recorder

10
52
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Der japanische Unterhaltungselektronikhersteller Panasonic hat für seine Blu-ray-Disc-Recorder DMR-BST700, SMR-BST701 und DMR-BST800 eine neue Firmware-Version zum Download bereitgestellt.

Anzeige

Mit dem kleinen Softwarepaket wird Viera Cast zu Viera Connect erweitert, teilte der Hersteller am Montag auf seiner Internetseite mit. Viera Connect soll einen größeren Funktionsumfang als sein Vorgänger bieten und ist bereits in den 2011er-TV-Geräteserien integriert. Die zur Aktualisierung der Firmware notwendige Datei finden Sie auf der Homepage des Herstellers. Seit Anfang Oktober ist bereits ein Update für Panasonics Blu-ray-3D-Player verfügbar. [rh]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

10 Kommentare im Forum

  1. AW: Panasonic mit neuer Firmware-Version für Blu-ray-Recorder Die einzige sinnvolle Firmware wäre eine die die Geräte in brauchbare Geräte verwandelt, sprich die Aufnahmenfunktion, gerade bei den sauteuren Blu-ray Recordern auch gewährleistet ! Was soll man mit einem Gerät für ~500 -1000 Euro anfangen das womöglich in der Zukunft nur die ö.r. Sender aufnehmen kann ?
  2. AW: Panasonic mit neuer Firmware-Version für Blu-ray-Recorder Ja genau , wer kauft sich denn einen Recorder , der dann im Jahre 2027 nichts mehr aufnehmen kann ? Die Geräte sind doch völlig unbrauchbar , können nicht mal Kaffee kochen und bügeln.
  3. AW: Panasonic mit neuer Firmware-Version für Blu-ray-Recorder Wieso 2027? Mit CI+ Modulen kann man Heute schon mit den Geräten nichts aufzeichnen.
Alle Kommentare 10 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum