Panasonic montiert Plasma-Fernseher in Russland

0
17
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Kaliningrad – Eigens für den russischen Markt werden in Kaliningrad künftig Plasma-Fernseher von Panasonic zusammengebaut.

Bereits im Sommer sollen die ersten Geräte vom Band laufen. Geplant ist derzeit ein jährliches Volumen von rund 300 000 Stück. Die dafür notwendige Produktionsstrecke wird bereits gebaut.

Wie der Nachrichtendienst „Russland-Aktuell“ mitteilt, will der Elektronikkonzert die Plasma-Fernseher aus Teilen zusammensetzen, die bereits vorgefertigt sind. Die japanischen Produzenten wollen sich auf diesem Wege eine führende Rolle auf dem russischen Markt für Audio- und Videotechnik sichern. [ft]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum