Panasonic präsentiert großformatige, drahtlose 3D-Displays

3
19
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Mit den Displays TH-60PF50 und TH-65PF50 bringt Panasonic zwei besonders großformatige Displays auf den Markt, die völlig drahtlos funktionieren sollen.

Der japanische Konzern gab die Verfügbarkeit der 60 und 65 Zoll großen Displays ab November 2012 am Montag bekannt. TH-60PF50 und TH-65PF50 sollen die PF50-Produktreihe ergänzen, die bereits über Displays in Größen von 42 und 50 Zoll verfügt. Die Modelle der PF50-Serie bieten die drahtlose Übertragung von PC, iPad oder iPhone und sollen mit bis zu 100 000 Stunden Betrieb besonders langlebig sein.

Die Displays sollen mit einem besonders guten Kontrastverhältnis und einem weiten Betrachtungswinkel überzeugen. Über einen Helligkeitssensor soll sich zudem die Helligkeit des Bildschirms im Eco-Modus automatisch an das Umgebungslicht anpassen. Dank eines Multiple-Transmission-Modus ist es laut Panasonic möglich, Daten und Standbilder von verschiedenen PCs gleichzeitig auf einen Monitor zu übertragen. Auch können Daten von einem PC gleichzeitig auf bis zu acht Displays übertragen werden.
 
Neben der ohnehin langen Betriebsdauer hat Panasonic die Displays der PF50-Serie auch mit einem besonders widerstandsfähigen Panel mit einer sehr haltbaren Frontscheibe ausgestattet, wodurch diese ihre Praxistauglichkeit auch in öffentlichen Einrichtungen unter Beweis stellen sollen. Zum Preis der neuen Displays machte der Hersteller zunächst keine Angaben. [ps]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com

3 Kommentare im Forum

  1. AW: Panasonic präsentiert großformatige, drahtlose 3D-Displays "...die völlig drahtlos funktionieren sollen. " Soso! Wer wechselt denn dann immer die Akkus?
  2. AW: Panasonic präsentiert großformatige, drahtlose 3D-Displays Das habe ich mich eben auch gerade gefragt!
Alle Kommentare 3 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum