Panasonic und Rovi: Kooperation bei Streaming-Technologie

0
9
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Neue Streaming-Technologien des US-amerikanischen Unternehmens Rovi werden Zukünftig in Fernehern und Blu-ray Playern von Panasonic zum Einsatz kommen. Die DivX Plus Streaming-Technologie (DPS) von Rovi soll dabei laut Angaben des Herstellers innovative Funktionen für Streaming-Medien ermöglichen, die bereits von Blu-ray Discs bekannt sind.

Wie die Rovi Corporation am heutigen Donnerstag bekannt gab, soll die neue DivX Plus Streaming-Technologie (DPS) in den Chips von TV-Geräten und Blu-ray Playern des japanischen Herstellers Panasonic zum Einsatz kommen. Laut Hersteller wurde die neue Technik entwickelt, um Entertainment-Inhalte wie Filme und Musik über verschiedene vernetzte Geräte zu nutzen.

DPS soll dabei verschiedene innovative Funktionen für Streaming-Medien bieten, wie sie bereits von Blu-ray Discs bekannt sind. So sollen Video-Streams ganz automatisch an die jeweils verfügbare Bandbreite angepasst werden, sodass Pausen während der Videowiedergabe der Vergangenheit angehören sollen. Zudem sollen sich online abgerufene Videos dank der neuen Funktionen vor und zurückspulen lassen. Als weitere Extras können laut Rovil Untertitel eingeblendet werden und die Tonspuren können während des laufenden Videos gewechselt werden. Die Möglichkeit begonnene Filme unterwegs auf Tablet oder Smartphone weiter anzusehen soll ebenfalls bestehen. [ps]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum