Panasonics OLED im Test

1
49
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Mit dem OLED-TV TX-65CZW954 verschreibt sich Panasonic seinen ehemaligen Plasma-Tugenden: Selbstleuchtende Pixel sollen perfekte Schwarzwerte und satte Kontraste aus allen Blickwinkeln garantieren. Können anspruchsvolle Filmliebhaber ihre bisherigen Referenzfernseher in Rente schicken?

Für den stolzen Kaufpreis erwartet man High-End-Qualität in allen Bereichen und Panasonic enttäuscht nicht. Die leicht gebogene Bildfläche ist sechs Millimeter flach, dennoch lassen sich sämtliche Kabel innerhalb eines Anschlusskastens fixieren und hinter einer Kunststoffblende mit Alcantara-Stoffüberzug verstecken.
 
Aufseiten der Ausstattung ist der Fernseher praller gefüllt, als es das schlanke Gehäuse vermuten lässt: Doppeltuner für alle Empfangswege, drahtloser TV-IP-Empfang, zwei CI-Schnittstellen, USB-Festplattenaufzeichnung und die Einspeisung der eingelesenen Sender ins heimische Netzwerk lassen nur wenig Wünsche nach mehr aufkommen.
 
Der Wegfall des 2015 eingeführten Firefox-OS-Betriebssystems wirkt zwar ein wenig unglücklich, doch dafür lässt sich bei diesem Panasonic-TV wieder Time-Shift nutzen. Während Browser und USB-Mediaplayer nicht auf dem Stand der Firefox-OS-LCDs sind, ergeben sich in der Praxis keine weiteren Nachteile: Dank neuer Decoder-Standards wie HEVC und VP9 stellt der TX-65CZW954 bereits jetzt 4K-Videoinhalte fehlerfrei dar.

Über die VoD-Apps von Amazon und Netflix lässt sich ultrahochauflösendes Material ebenso streamen wie über die Youtube-App. Mittels Sat-Tuner gelingt zudem die Darstellung der ersten UHD-Kanäle. Zukunftssicherheit versprechen die HDMI-Schnittstellen, die neben dem Kopierschutz HDCP 2.2 auch das neue UHD-HDR-Format unterstützen.
 
Die aktuellen Highlights im Überblick:

  • Erster OLED von Panasonic im Test
  • Samsung: SUHD jetzt flach
  • Der erste UHD-Blu-ray-Player kommt
  • Teufel goes Dolby Atmos

Diese und viele weitere Themen lesen Sie in der neuen Ausgabe 6/2015 der HDTV, die für Sie am Kiosk, im Abo sowie online erhältlich ist.
 
 
Hier abonnieren
 
 
Hier Heft kaufen:
 
                      
 
 
Hier Heft als ePaper kaufen:
 
                      
 
 
Hier Heft als App kaufen:
 

   

[red]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com

1 Kommentare im Forum

  1. Wenn die sich öfters mal nen Fernseher für Zehn Riesen gönnen und Curved Teile Klasse finden sicher.
Alle Kommentare 1 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum