Pearl bringt Bluetooth-4.0-Einschlafhilfe auf den Markt

17
8
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Fitnessarmbänder und Smartphone-Apps, die jeden Schritt und Tritt auswerten, kennt mittlerweile fast jeder. Pearl geht jetzt einen Schritt weiter und veröffentlicht über sein Subunternehmen Newgen medicals einen Schlafüberwachungstracker.

Man kennt das. Es will einfach nicht gelingen einzuschlafen. Oder es fällt einem sehr schwer, morgens aus dem Bett zu kommen. Pearl bringt dieser Tage ein Gerät auf den Markt, das helfen soll, dass solche alltäglichen Probleme der Vergangenheit angehören. Mit der Bluetooth-Einschlafhilfe NX-4304 soll das Einschlafen als auch das Aufwachen zukünftig leichter fallen.

Das Gerät ist ein Tracker, also ein kleiner Mini-Computer, der Bewegungsdaten sammelt und mithilfe einer Smartphone-App analysiert. Im Fitnessbereich sicherlich nichts neues mehr, im Schlafzimmer sieht das aber anders aus.
 
Funktionieren soll es so: Man klemmt das Gerät einfach ans Kopfkissen, verbindet es per Bluetooth mit dem Handy und anhand der Bewegungsdaten ermittelt es den richtigen Zeitpunkt zum Aufwachen. Da die Bewegungen im leichten und im Tiefschlaf sich erheblich unterscheiden, kann das NX-4304 erkennen, wann der richtige Zeitpunkt ist, den Alarm anzuschalten. Ähnlich verhält es beim Einschlafen. Es ertönen beruhigende Naturklänge, bis das Gerät keine Bewegungen mehr wahrnimmt. Die Musik schaltet sich dann automatisch ab. [bey]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com

17 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 17 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum