Philips weitet Ambilight auf ganzen Raum aus

14
217
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Die Ambilight-Technologie von Philips ist ab sofort nicht mehr nur auf den Fernseher beschränkt. Mit Hilfe einer neuen App lässt sich Ambilight mit den LED-Lampen von Hue verbinden und damit auf den gesamten Raum ausdehnen.

Die von Philips entwickelte Ambilight-Technologie ist zwar bereits seit einiger Zeit Teil der TV-Geräte des Herstellers, doch bisher blieb die Beleuchtung stets auf den Fernseher beschränkt. Ein Umstand, den der Amsterdamer Hersteller nun ändern will. Nachdem Philips seine Technologie bei dem jüngst vorgestellten Elevantion Smart TV nun auf alle vier Seiten des Geräts ausgeweitet hat, hebt er nun die Beschränkung auf den TV auf und dehnt Ambilight auf den gesamten Raum aus.

Möglich soll dies eine neue App machen. Diese Ambilight+hue-App verbindet dabei – dem Namen entsprechend – die von Philips entwickelte Beleuchtungstechnologie der TVs mit dem Lichtsystem Hue. Bei hue handelt es sich um verschiedene LED-Leuchten, die laut Hersteller in 16 Millionen verschiedenen Farben leuchten und per WLAN gesteuert werden können. Je nach aktueller Stimmung kann die Beleuchtung dann über eine App individuell anhand vorgespeicherter Szenarien oder eigener Kreation eingestellt werden.
 
Die Ambilight+hue-App überträgt nun die Ambilight-Informationen des Fernsehers auf die Philips Hue LED-Lampen, sodass diese sich ebenfalls an den aktuellen Bildschirminhalt anpassen und damit den gesamten Raum entsprechend erhellen.
 
Die Verknüpfung beider Systeme soll laut Philips leicht von der Hand gehen. Über die Benutzeroberfläche der App wird der Nutzer durch das Setup geführt, bei dem auch die Position der LED-Lampfen registriert wird, um die Ansteuerung derselben zu optimieren. Die Ambilight+hue App wird von allen Philips Fernsehern mit Ambilight der Modelljahre 2011 und jünger unterstützt. [fm]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com

14 Kommentare im Forum

  1. AW: Philips weitet Ambilight auf ganzen Raum aus Dann lieber günstige Farbwechsel-LED-Stripes, die es jetzt überall gibt.
  2. AW: Philips weitet Ambilight auf ganzen Raum aus Die hue-Lampen sind klasse. Vor 2 Monaten erstmal einen Teil meiner Whg. damit ausgestattet.
  3. AW: Philips weitet Ambilight auf ganzen Raum aus Stripes hab ich auch, ist sehr angenehm, wenn man beim Fussball ein Hellgrün im Hintergrund hat, statt eine schwarze Wand. Ist zwar kein Vergleich zum echten Ambilight , aber mir 40 Euro eine günstige Alternative.
Alle Kommentare 14 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum