Pioneer Plasma-Riese mit 152 cm Bildschirmdiagonale

0
55
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Mehr Platz für ganz großes Kino bietet kaum ein anderer Plasma-Fernseher: Auf der 152 cm großen Bilddiagonalen des PDP-607XD wird jedes kleinste Detail sichtbar.

Duch die neuen Pioneer-Technologien „Pureblack Panel 2“, „Intelligent Colour“ und dem „Direct Colour Filter 2“ erreiche der Plasma-Riese reflexionsfreie Fernsehbilder mit einer sichtbar höheren Leuchtstärke udn Kontraststeigerungen von bis zu 10 Prozent sowie Spitzenergebnisse beim Schwarzwert, verspricht Pioneer. So liefere der PDP-607XD selbst bei schwierigen Lichtverhältnissen eine gestochen scharfe kontrastreiche Bild-Reproduktion. Die Auflösung des Displays sei zudem auf kinoformattaugliche 1365 x 768 Pixel erhöht worden.

Als größter Vertreter der neuen Pioneer „Premium+“-Serie überzeugt der PDP-607XD mit einem analogen sowie einem digitalen DVB-T-Tuner mit CI-Slot inklusive elektronischem Programmführer (EPG). Neben zwei HDMI-Eingängen für die volldigitale Bildverarbeitung bietet der Plasma-Fernseher auch einen PC-Eingang, so dass er als riesiger Arbeits- oder Spiele-Monitor genutzt werden kann. Besonderen Komfort genießt der Nutzer durch Teletext mit 2 100 Seiten Speicher und diverse Bild-in-Bild Funktionen. Für besten Heimkino-Klang sind optional abnehmbare Lautsprecher erhältlich, die sich wahlweise rechts und links oder unterhalb des Fernsehers installieren lassen.
 
Erhältlich ist der Plasma-TV ab Januar 2007 zum unverbindlichen Verkaufspreis von 7199 Euro im gut sortierten Pioneer Fachhandel. [sch]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert