Plawa: DVB-T-Pocketfernseher für das mobile TV-Erlebnis

0
13
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Uhingen – Der nur circa 19 x 14 Zentimeter kleine und 780 Gramm leichte Flatpanel- TV, Cineman DVB-T, ist mit einer aktiven, mit fünf Volt verstärkten DASC-Antenne und einem DVB-T-Tuner mt Philips-Chipsatz ausgestattet.

Der 7-Zoll Flat Panel Monitor bietet eine Auflösgung von 1 140 x 234 Bildpunkten.

Der Cineman DVB-T verwandelt auch das TV-Gerät zu Hause in einen Digitalfernseher: Durch jeweils einen AV Ein- und Ausgang kann der Cineman DVB-T an alle PAL/NTSC Fernseher angeschlossen werden.
 
Der Minifernseher unterstützt Videotext und elektronische Programmzeitschriften (EPG). Die Batterien sorgen für über eineinhalb Stunden Fernsehspaß und können einfach durch handelsübliche AA-Akkus oder Batterien ersetzt werden. Im Lieferumfang enthalten sind das 220 Volt Netzteil, ein AV-Kabel (in/out), die DASC Antenne, ein IEC-F Antennenzwischenstecker und eine Fernbedienung.
 
Der Cineman DVB-T wird ab Mai 2006 zum Preis von 249,- Euro (unverbindliche Preisempfehlung) erhältlich sein. Auf der CeBIT 2006 wird das Gerät am Plawa-Stand in Halle 25 D40/G101 im Planet Reseller zu testen sein. [mg]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert