Positive Bilanz: Ein Jahr Energie-Label für TV

0
28
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Ein Jahr nach der Einführung des Energie-Labels für TV-Geräte zieht der Zentralverband Elektrotechnik- und Elektronikindustrie (ZVEI) ein positives Fazit.

Das Energie-Label für TV-Geräte ist seit einem Jahr auf allen neuen Geräten zu finden. Ein Jahr nach der Einführung zieht der Fachverband ZVEI am Donnerstag eine durchweg positiver Bilanz. Demnach sei die Einführung reibungslos verlaufen – Verbraucher erhalten nun beim Kauf alle nötigen Informationen, um auf die Energiebilanz des Fernsehers achten zu können.

ZVEI-Präsident Hans-Joachim Kamp betonte zudem: „Das Label dokumentiert unsere Fortschritte in der Energieeffizienz“. Während TV-Geräte vor zehn Jahren im Stand-by-Betrieb noch rund 3 Watt Leistung benötigten, sind heutzutage durchschnittlich weniger als 0,5 Watt nötig. Aktuelle Geräte mit 80 Zoll Bildschirmdiagonale (rund 2 Meter) verbraucht etwa halb so viel Energie wie ein 23-Zoll-Gerät (58 Zentimeter) aus dem Jahr 2002 – und das trotz fünffacher Bildschirm-Fläche. [hjv]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum