Preissenkung für HD DVD-Player angekündigt

2
13
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Der japanische Elektronikkonzern Toshiba will seine HD-DVD-Player im Weihnachtsgeschäft in Europa für 299 Euro verkaufen.

Ein erschwinglicher Preis sei entscheidend, erklärte Kenneth Graffeo, Manager des Filmstudios Universal und Sprecher des HD-DVD-Lagers um Toshiba, laut der Financial Times Deutschland. Auch das kanadische Unternehmen Venturer Electronics soll zu Weihnachten den Einsteiger-HD-DVD-Player SHD-7000 für unter 300 Euro auf den Markt bringen (DIGITAL FERNSEHEN berichtete). Blu-ray-Player kosten hingegen hierzulande derzeit noch mehr als 500 Euro.

Damit dürfte wieder eine neue Runde im Nachfolgestreit eingeleitet werden. Das HD-DVD-Lager mit Toshiba und Microsoft an Bord kämpft gegen Branchengrößen wie Sony, Panasonic und Philips, die auf auf das rivalisierende Format Blu-ray setzen. Nach einem Bericht der New York Times erhielten die Filmstudios Paramount und Dreamworks vor Kurzem für ihre exklusive Unterstützung des HD-DVD-Formats von Toshiba 150 Millionen Dollar, wie auf DF zu lesen war. Zu den ersten Filmen, die Paramount exklusiv auf der HD DVD veröffentlicht, gehört „Blades of Glory“ (Die Eisprinzen). Folgen werden „Transformers“ und „Shrek der Dritte“. Auch Universal zieht am gleichen Strang. Warner Bros. hingegen nutzt beide Technologien, während Disney, Fox, Sony und MGM das Blu-ray-Format unterstützen.
 
Nach Zahlen des Marktforschers Screen Digest wird der Formatstreit noch lang andauern, hieß es bei der FTD weiter. In Westeuropa würden 2007 insgesamt 1,9 Millionen Blu-ray oder HD-Discs verkauft. Im Jahr 2011 sollen Blu-ray Discs 60 Prozent und HD DVDs 40 Prozent des Marktes abdecken.

Eine weitere Möglichkeit abseits des Formatgerangels eröffnen Multiplayer, wie sie derzeit auf der IFA vorgestellt werden. Das Abspielgerät BD-UP5000 von Samsung der erste Hybrid-Player, der auch auf die interaktiven Inhalte der Formate Blu-ray und HD DVD zugreifen kann. Das Multiformat-Gerät soll zum Weihnachtsgeschäft in den Handel kommen. Als erster Hersteller hatte LG Electronics ein Kombi-Abspielgerät auf den Markt gebracht. [sch]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com

2 Kommentare im Forum

  1. AW: Preissenkung für HD DVD-Player angekündigt na da abwarten bis gibt´s HD DVD und Bluray Player in jedem Baumarkt für 30 €, natürlich in einer Zweifelhafter Qualität...
  2. AW: Preissenkung für HD DVD-Player angekündigt In der Meldung steht, dass der Hersteller Venturer Player zu diesen günstigen Preisen anbieten will. Von Toshiba ist da nicht die Rede. Allerdings konnte man den kleinen Toshiba schon im Mai bei einigen Läden in Deutschland für 299,- EUR kaufen. Insofern ist das keine wirkliche Neuigkeit.
Alle Kommentare 2 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum