Radio Bremen kündigt HD-Starttermin für Astra an

162
31
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com

Noch sind nicht alle öffentlich-rechtlichen Fernsehkanäle in HD zu empfangen. Aber bald wird neben ARD Alpha auch Radio Bremen demnächst als letzter Kanal zu den SAT-HD-Programmen hinzustoßen.

Die Riege der ARD-Programme, die via Astra 19,2° Ost in HD zu empfangen sind, wird Anfang 2019 komplettiert sein. Nachdem der Start von ARD Alpha ab Januar kommenden Jahres bereits seit längerem feststand, äußert sich nun auch Radio Bremen konkret zu seinen Plänen für einen Starttermin der HD-Ausstrahlung via Satellit.

Wie ein Sprecher der Sendeanstalt gegenüber dem Branchenportal „Infosat“ mittlerweile bestätigte, plant das dritte Programm aus Bremen im Laufe des Februars auf Sendung zu gehen. Während man sich anscheinend noch nicht auf einen genauen Tag festlegen will, steht die Frequenz jedoch bereits fest, auf der die Ausstrahlung unverschlüsselt erfolgen wird:

Transponder 39, Frequenz 11.053 H, SR 22000, FEC 2/3, DVB-S2 – 8PSK[bey]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com

162 Kommentare im Forum

  1. Der Umstieg sollte doch wohl hart erfolgen, also mit gleichzeitiger Abschaltung des sd Signals auf Transponder 101
  2. Hier sollte man eher fragen, ob das wirklich sein muss? RB TV sendet meist eh dasselbe wie der NDR. Aber ja, jedes Bundesland braucht seinen eigenes Drittes in HD aufm Satelitten, schon klar.
Alle Kommentare 162 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum