Radiosender rund um den Globus empfangen

1
16
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Trier – Alle im Internet verfügbaren Radiosender weltweit können mit dem Internet-Radio RX i300 WL von Scott empfangen werden.

Über 5 000 Kanäle sind bereits voreingestellt und die Suchfunktion ermittelt noch dazu laufend neue Sender. Um den Überblick bei so vielen Stationen zu behalten, sind die Radiosender nach Kontinent, Land oder musikalischer Art sortiert. Das handliche Gerät lasse sich auch durch keine Firewall stören, so der Anbieter. Das Webradio muss zudem nicht per Kabel ans Internet angeschlossen werden. Es ist WIFI 802.11 b/g-kompatibel, beherrscht die Verschlüsselungsstandards WEP und WPA und sucht sich bei Bedarf automatisch einen WLAN-Access-Point.

Sämtliche Einstellungen werden über die zwei Drehregler vorgenommen. Die fünf Stationstasten auf der Vorderseite des Gerätes sind mit Sendern frei belegbar. Auch On-Demand-Ausstrahlungen wie Podcasts werden unterstützt. Auf diese Weise kann man beispielsweise jederzeit auf bestimmte Sendungen oder sein Lieblingshörbuch zugreifen.
 
Das Gerät kann über die Netzwerkschnittstelle auch auf die Musikordner des PCs zugreifen. Auf diese Weise ist man nicht an den Computer gebunden, sondern kann seine MP3s und WMA-Dateien beispielsweise auch im Bad, auf der Terrasse oder in der Werkstatt über das Radio hören.
 
Mit Strom versorgt wird das Multitalent über einen normalen 230V-Anschluss. Es ist ab sofort für 249 Euro im Fachhandel erhältlich. [sch]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com

1 Kommentare im Forum

  1. AW: Radiosender rund um den Globus empfangen ansich eine gute Idee. Aber 250 Euro is bisschen viel. Da nehme ich doch weiterhin mein Notebook mit auf die Terrasse und lass dort den Hitrecorder laufen.
Alle Kommentare 1 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum