RBB bezieht neues Studio in Prenzlau

16
32
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Berlin – Der Rundfunk Berlin Brandenburg (RBB) hat am Montag sein neues Studio in Prenzlau eröffnet. Die Räume sind größer, komfortabler und technisch besser ausgestattet als die bisherigen.

RBB-Intendantin Dagmar Reim sagte zur Eröffnung des neuen Studios: „Als Sender für Berlin und Brandenburg ist der RBB verwurzelt in den verschiedenen Teilen des Landes. Auch aus unserem neuen Domizil in Prenzlau wollen wir engagiert und kenntnisreich aus der Uckermark und für die Uckermark berichten. Ohne diese starke Verankerung in der Region sind unsere Programme nicht denkbar.“

Seit dem Frühjahr 1993 sendete der ORB aus Prenzlau, nach der Fusion von ORB und SFB übernahm der RBB die Berichterstattung aus der Region. Das Prenzlauer Studio liefert u. a. siebenmal täglich Regionalreports für das Hörfunkprogramm Antenne Brandenburg sowie regelmäßig Beiträge für das Fernsehmagazin „RBB regional“. [lf]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com

16 Kommentare im Forum

  1. AW: RBB bezieht neues Studio in Prenzlau Na da haben wir doch herrliche Argumente für die Erhöhung der Rundfunkgebühren.
  2. AW: RBB bezieht neues Studio in Prenzlau Was will man denn in der Uckermark? Da wohnt doch kaum noch einer Waren wohl die Mieten besonders günstig.
Alle Kommentare 16 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum