Sagem: Zwei neue Receiver für HDTV-Empfang

0
9
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Eschborn – Sagem setzte als erster Hersteller MPEG4-Receiver mit Digitalschaltung in einem einzigen Chip kommerziell ein – nun hat er den neuen Sagem ICDD80 HD und den Sagem ITSD81 HD im Sortiment.

Der Sagem ICDD80 HD kann durch das integrierte Kabelmodem Euro DOCSIS 2.0 hochauflösendes Fernsehen über Kabel empfangen.

Sagem ICDD80 HD ist ein Triple-Play-Terminal, mit dem Kabelnetzbetreiber ihren Kunden mit einem einzigen Produkt HDTV, Telefonie per Kabel und einen Internetzugang anbieten können. Er ist für DVB-C (digitales Kabelfernsehen) geeignet, besitzt einen HDMI-Ausgang mit HDCP, zwei Euro-Scartstecker und einen Ethernetanschluss zur Verbindung mit dem PC beziehungsweise Internet.
 
Beim Sagem ITSD81 HD handelt es sich um einen Hybridreceiver für den Empfang von HDTV über Satellit und digitales Antennenfernsehen gemäß dem neuen Übertragungsstandard DVB-S2. Der Receiver verfügt ebenfalls über einen HDMI-Ausgang mit HDCP und einen progressiven YUV-Ausgang, zwei Euro-Scarts, einen Ethernet-Anschluss und USB 2.0-Anschluss. [sch]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert