Samsung bringt Maxdome auf Blu-ray-Player und Heimkinosysteme

1
35
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Nachdem Samsung das Angebot der deutschen Online-Videothek Maxdome bereits in seine Smart TVs integriert hat, bringt der südkoreanische Hersteller die Titel nun auch auf seine Blu-ray-Player und Heimkinoanlagen.

Anzeige

Ab sofort sollen Käufer von Blu-ray-Playern der aktuellen D- und C-Serien ab den Modellen BD-D5300 und BD-C5300 die Filme per Knopfdruck abrufen können, erklärte der Hersteller am Mittwoch. Besitzer der Heimkinoanlagen der D- und C-Serien (ab HT-D4200 und HT-C5200) steht das Angebot von Maxdome ebenfalls zur Verfügung. Damit können auch Nutzer ohne internetfähige Fernseher bequem vom Sofa aus in der Auswahl der Onlinevideothek stöbern.

Maxdome bietet über 35 000 Titel in den Bereichen Spielfilm, TV-Serien, Dokumentationen und Entertainment an. Auf den Blu-ray-Playern und Heimkinoanlagen offeriert das Unternehmen den Anwendern neben der klassischen Suchfunktion auch eine Top-100-Liste und die Möglichkeit, kommende Filmhöhepunkte auf Merkzetteln zu speichern. Bereits seit April bietet Samsung Käufern der Smart TVs bei den Modellreihen D5700, D679, D6900, C6700, C679 und C6500 per App Zugriff auf das Angebot der Videothek. [rh]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

1 Kommentare im Forum

  1. AW: Samsung bringt Maxdome auf Blu-ray-Player und Heimkinosysteme Schade, dass man den Müll nicht aus der App-Übersicht löschen kann.
Alle Kommentare 1 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum