Schicker Surround Sound fürs Heimkino

0
9
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Auf der diesjährigen IFA will KEF das Heimkino-Lautsprecher-System KHT3005 auf den Markt bringen.

Der Hersteller verspricht eine Symbiose aus Wohnästhetik und erstklassigem Klang für sein neues Produkt.

Für einen ästhetischen Klang sorgen die organisch gerundeten Lautsprecherformen, womit unerwünschte Gehäuseresonanzen minimiert werden. Das Mitschwingen der Boxenwand im Takt der Membranbewegungen werde durchdie Steifigkeit der Oberflächenwölbungen sowie die hohe innere Dämpfung des verbauten Aluminiums unterbunden.
 
Für einen gleichmäßigen und im Raum weit gefächerten Klang ist KHT3005 miteiner so genannten Einpunktschallquelle ausgestattet. Optimaler Kino-Sound wird durch den Center-Speaker erreicht, der von der Uni-Q-Technologie profitiert.Uni-Q garantiert einen breiten Abstrahlwinkel bei weitestgehend konstanter Klangqualität, d. h. auch seitlich vor dem Fernseher sitzende Personen hören so als würden sie direkt vor der Mattscheibe sitzen.
 
Die KHT3005 sehen darüber hinaus auch noch gut aus, sie sind in glänzendem Schwarz oder Silber erhältlich. Der genaue Preis wird zur IFA bekannt gegeben. Wie ein Pressesprecher auf Anfrage von DIGITAL FERNSEHEN mitteilte, wird er etwa 1 600 Euro betragen. [ft]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com
Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert