Schlanker DVD-Player mit 14-Bit-D/A-Videowandler

0
13
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Schwalbach – Modernes Heimkino kommt ohne hochauflösende Filmwiedergabe längst nicht mehr aus. Aus südkoreanischer Elektronikschmiede gibt es nun ein neues Gerät.

Dieser Tage bringt Samsung einen neuen DVD-Player auf den Markt. Was die Entwickler als „neue DVD-Player-Generation“ bezeichnen, trägt den schlichten Namen DVD-HD870. Darin verpackt ist allerdings einiges an Technologie. So verfügt das Gerät beispielsweise nicht nur über einen HDMI-Ausgang, der für Sehvergnügen in High Definition sorgt.
 
Der Filmwiedergabe auf einem HD-fähigen LDC- oder Plasma-Fernseher steht damit nichts mehr im Weg. Integriert ist ein 14-Bit-D/A-Videowandler, der insbesondere auf großen TV-Geräten für eine rauschfreie Bilder sorgen soll. DivX-Wiedergabe und Progressive Scan sorgen dafür, dass die Kunden den Player vielfältig einsetzen und leicht bedienen können.

Selbst schlichte Urlaubsfotos lassen sich auf dem DVD-Player zu einer abendfüllenden Unterhaltungssendung formieren. Eigens dafür haben Samsungs Entwickler dem neuen Gerät die Fähigkeit verliehen, Jpeg-Daten zu verarbeiten. Problemlos lassen sich herkömmliche DVD-Typen lesen, aber auch MP3- und WMA-Formate zu Gehör bringen.
 
Schlichtes, schwarzes Design bestimmt die Optik des neuen Players, der nur 45 Millimeter hoch ist. Im Handel soll das Gerät um die 149 Euro (UVP) kosten. [ft]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum