Screenmaxx eröffnet Direktvertrieb

0
17
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Der Hersteller von Projektionsleinwänden aller Art eröffnet am vierten November in Frankfurt am Main seinen Direktvertrieb mit 600 Quadratmetern Showroom.

Die Verkaufsfläche wurde um fast 300 Quadratmeter erweitert und bietet jetzt genügend Platz für ein breites Portfolio an Unterhaltungselektronik.

Zu den angebotenen Produkten werden Projektoren, Leinwände, verschiedene Plasma- und LCD-Geräte gehören sowie Audio- und Hifi-Geräte. Darüber hinaus soll es Technik zum Ausprobieren geben: ein Tonstudio für Hifi-Liebhaber, ein weiteres Studio für Großbild-Heimkinofans mit Projektionen auf bis zu sechs Meter Bildschirmbreite.
 
Der Laden wurde in den vergangenen sechs Monaten fast komplett umstrukturiert, wobei u. a. drei neue Studios entstanden. Angeboten werden Produkte aller großen Hersteller aus dem Audio- und Hifi- sowie Bildbereich. Des Weiteren werde das Programm durch Hersteller von Zubehör vervollständigt. [ft]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert