Sharp: Aquos Blu-ray-Player

0
11
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Hamburg – Mit seinem neuen Aquos Blu-Ray-Player BD-HP20S präsentiert derLCD-Technologieführer Sharp zur IFA 2007 das jüngste Mitglied seiner Aquos-Home-Entertainment Familie.

Der leistungsstarke BD-Player gibt High-Definition Inhalte in 1080p-Qualität und im 24p Vollbildverfahren wieder und begleitet zudem das hoch auflösende Filmerlebnis mit glasklarem Sound.

Aus der jeweiligen Qualität des Ausgangsmaterials holt der neue Universal-Player somit stets die beste Bildqualität heraus und liefert Filmerlebnisse mit einer überragenden Farbbrillanz und Tiefenschärfe, wie sie allein das 1 080p Full-HD Vollbild-Verfahren ermöglicht.
 
Kinoproduktionen werden mehrheitlich im 24p-Vollbildverfahren erstellt. Dieses Format wird auf Blu-Ray Discs übertragen und vom Sharp Blu-Ray Player BD-HP20S komplett unterstützt. Qualitätsverluste durch Bildskalierung sind ab sofort ausgeschlossen, da die Filme vom Blu-Ray-Player BD-HP20S stets in der gleichen Frequenz abgespielt werden, wie Filmkameras aufzeichnen. Auch schnelle Kameraschwenks werden im 24p-Modus ohne Unregelmäßigkeiten im Bildverlauf dargestellt.
 
Dank Quick-Start erfolgt der Lesevorgang binnen Sekunden, so dass das Filmvergnügen ohne Verzögerung beginnen kann. Sein schlankes Design mit einer Höhe von nur 68 Millimetern, seine schwarze Klavierlack-Optik mit verspiegelter Front und seine Aquos-Link-Features machen den BD-HP20S zum perfekten Home-Entertainment-Partner für die neue Generation der Sharp Aquos LCD-TVs.
Unkompliziert und vielseitig einsetzbar ist der Aquos BD-Player im Umgang mit verschiedenen Medienformaten. Neben dem immer beliebteren HD-Medium Blu-Ray-Disk spielt er auch selbst gebrannte DVD-Rs und CD-Rs ab und kann sogar wieder beschreibbare DVD-RWs und CD-RWs auslesen.
 
Dank HDMI Anschluss und 1.080p-Ausgang kann Sharps Qualitätsplayer digitale HD-Signale und High-Fidelity Audio-Sound nicht nur verarbeiten, sondern übermittelt diese auch ohne Übertragungsverlust an das Ausgabegerät. Ausgestattet mit dem aktuellen HDMI 1.3 Übertragungsstandard ist der BD-HP20S ebenso zukunftssicher wie kompatibel zu den aktuellen Home-Entertainment-Geräten. Hinsichtlich des Digital Rights Managements ist der BD-Player auf dem neuesten Stand.
 
Der Sharp BD-HP20S weist eine Vielzahl verschiedener Ein- und Ausgänge auf, so dass der Blu-Ray Player vielseitig angewendet werden kann: am Gerät befinden sich unter anderem eine Komponenten-(Y, PB, PR) und eine HDMI-Schnittstelle, 5.1 Kanal analoge Audio-Ausgänge sowie optische und koaxiale Digital-Audio-Ausgänge.
 
Bedienkomfort liefert eine schlank designte, multifunktionale Fernbedienung deren Aquos-Link-Funktion angeschlossene Aquos LCD-TVs oder Audiosysteme der neuesten Generation gleich mit gesteuert werden können.
 
Der Sharp BD-HP20S kommt voraussichtlich im vierten Quartal 2007 auf den deutschen Markt. [mg]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum