Sharp: Erste Fernseher mit Motheye-Filter Ende November

0
22
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Der japanische Hersteller will mit der Serie Aquos Quattron 3D XL schon in den nächsten Wochen die ersten Fernseher mit dem neuen Motheye-Filter in den Handel bringen – zumindst in Japan. Die neue Filter-Technik soll Lichtreflexionen auf dem LCD-Display deutlich reduzieren.

Erst vor wenigen Wochen hat der japanische Hersteller Sharp auf der Createc-Messe im japanischen Chiba den neuen Motheye-Filter für großformatige Displays vorgestellt (DIGITALFERNSEHEN.de berichtete). Dieser soll, wie der Name vermuten lässt, ähnlich dem Auge einer Motte aufgebaut sein. Dabei sollen kleine Unregelmäßigkeiten im Nano-Bereich dafür sorgen, dass sich Lichtreflexionen auf dem LCD-Schirm deutlich minimieren. Auch Farbdarstellung und Kontrast sollen mit der Technik verbessert werden.
 
In der vergangenen Woche hat Sharp nun bereits die ersten TV-Geräte vorgestellt, die den Motheye-Filter verwenden sollen. Die Serie Aquos Quattron 3D XL soll am 30. November vorerst in Japan erscheinen. Dabei setzt der Hersteller entgegen der Strategie der vergangenen Monate jedoch nicht nur auf besonders großformatige Displays ab 60 Zoll aufwärts, sondern bringt die Geräte neben 60, 70 und 80 Zoll auch mit Displaygrößen von 46 und 52 Zoll in den Handel.

Die Auflösung der Displays wird bei 1920 x 1080 Pixeln liegen. Ansonsten punkten die neuen Geräte auch über die Sharp-Quattron-Panel, die neben den üblichen roten, blauen und grünen Subpixeln auch gelbe Subpixel enthalten. Dadurch soll die Farbdarstellung deutlich natürlicher wirken als auf anderen LCD-Panels.
 
Die Fernseher des Typs Aquos Quattron 3D XL sollen in Display-Größen von 60 und 70 Zoll ab 30. November in Japan erhältlich sein. Die Varianten in 46, 52 und 80 Zoll sollen dann am 15. Dezember folgen. Ob und wann die Geräte auch in Deutschland verfügbar sein werden, ist bislang nicht bekannt. [ps]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum