Sharp erweitert Aquos-LCD-TV-Serie um 70-Zoll-Riesen

47
31
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Der japanische Hersteller Sharp bringt einen neuen LCD-Fernseher auf den Markt. Der Aquos LC-70LE835E hat eine Bildschirmdiagonale von 177 Zentimetern und ist mit einem Triple-Tuner sowie verschiedenen Zusatzfunktionen ausgestattet.

Anzeige

Wie Sharp am Mittwoch mitteilte, ist das Gerät mit der Quattron-Technologie asugestattet und besitzt eine Full-LED-Hintergrundbeleuchtung. Zur Reduzierung von Bewegungsunschärfen komme die Scanning Backlight 200Hz Technologie zum Einsatz. Um den TV-Genuss jederzeit flexibel gestalten zu können, ermögliche es zudem die integrierte Timeshift-Funktion, das Fernsehprogramm zu unterbrechen und zu einem späteren Zeitpunkt weiterzuschauen.
 
„Mit dem LC-70LE835E führen wir die Ausweitung unseres Produktportfolios mit großen Bildschirmen konsequent fort“, sagte Philipp Schmidt, Produktmanager Consumer Electronics bei Sharp Deutschland/Österreich.

Ausgestattet ist das großformatige LED-LCD-Display außerdem mit der Smart-TV-Plattform Aquos NET+, mit der die Zuschauer auf über 50 verschiedene interaktive Apps zugreifen können. Zudem verfügt der Aquos LC-70LE835E über einen integrierten Triple-HD-Tuner (DVB-T/DVB-C/DVB-S2) und einen Mediaplayer. Mit letzterem können Fotos, Videos und Musik vom USB-Stick oder über DLNA-kompatible Zuspieler (Digital Living Network Alliance) vom Heimnetzwerk über den Fernseher abgespielt werden.
 
Mit der elektronischen Programmzeitschrift EPG (Electronic Program Guide) erhält der Nutzer laut Hersteller zudem einen Überblick für das jeweils aktuelle Fernsehprogramm der nächsten sieben Tage. Der LC-70LE835 ist ab Januar für 4499 Euro (UVP) im Handel erhältlich. [su]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

47 Kommentare im Forum

  1. AW: Sharp erweitert Aquos-LCD-TV-Serie um 70-Zoll-Riesen 5000€ geht doch. Nein ist sogar günstig. Denn vor 2 Jahren gab es mal einen 80 Zoll LCD von Samsung und der schlug mit satten 30K € und einem Stromverbrauch von einem Kw zu Buche. Wer eine große Wohnhalle oder ein Hotel (für den Konferenzraum) besitzt,zuschlagen.
Alle Kommentare 47 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum