Sharp stellt neuen 60-Zöller mit Full-LED-Beleuchtung vor

1
14
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Mit seinem neuen LCD-TV LC-60LE840E will der japanische Hersteller Sharp neben einer vollen LED-Ausleuchtung vor allem auch mit einem ansprechenden Design punkten. Das Modell verfügt über eine Bilddiagonale von 60 Zoll und soll eine besonders detaillierte Farbdarstellung liefern.

Wie Sharp in einer Produktvorschau vom Dienstag mitteilte, wird der LC-60LE840E in einem aus gebürstetem Aluminium gehaltenen Rahmen ausgeliefert. Mit Full-HD-Auflösung, einer Full-LED-Ausleuchtung und der helligkeitsoptimierenden Aquos Quattron-Technologie soll der TV sowohl in 2D als auch in 3D ein detailliertes Bild liefern. Dank der herstellereigenen Active-Motion-Schaltung soll sich die Bildwiederholrate zudem auf 400-Hz-Niveau bewegen.

Der LC-60LE840E wird laut Sharp mit vier HDMI-Anschlüssen aufwarten. Zudem sollen eine Scart-Buchse, AV- und Component-Eingang und ein analoger sowie ein optischer Audio-Ausgang und zur Klangübertragung vorhanden sein. Zusätzlich spendiert Sharp dem Gerät ein integriertes CI-Plus-Interface, einen SD-Karten-Steckplatz für die Nutzung des Video Stores sowie die heutzutage beinahe obligatorischen LAN, WLAN und USB-Anbindungen. Dank des Triple-HD-Tuners ist der Fernseher für den Empfang von terrestrischem, Kabel- sowie Satellitenfernsehen gerüstet.
 
Auch im Multimediabereich soll der Fernseher viele Optionen bieten. Sharps eigene Smart-TV-Plattform Aquos Net+ wird laut Hersteller den direkten Zugriff auf zahlreiche Apps, Netzdienste sowie die Mediatheken der Fernsehsender ermöglichen. Zusätzlich sollen sich über einen integrierten Mediaplayer alle gängigen Foto-, Video- und Musikformate direkt von angeschlossenen USB-Speichermedien und von ins Heimnetzwerk eingebundenen DLNA-zertifizierten Geräten abspielen lassen. Auch Aufnahmen und zeitversetztes Fernsehen über das Timeshift-Verfahren werden mit dem LCD-TV laut Sharp kein Problem sein.

DerLC-60LE840E ist ab sofort im Handel erhältlich und kostet 2999 Euro (UVP). [ps]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com

1 Kommentare im Forum

  1. AW: Sharp stellt neuen 60-Zöller mit Full-LED-Beleuchtung vor Wenn mein 55 Zöller nicht erst ein Jahr alt wäre, dann wären 60 Zoll mit Full-LED durchaus ein Überlegung wert. Ein Bildschirm kann nie zu groß sein!
Alle Kommentare 1 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum