Sind Sie bereit für 4K?

40
15
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Die Online-Datenbank von DIGITALFERNSEHEN.de wird fortlaufend um neue Wissens-Artikel erweitert. In dieser Woche erfahren Sie alles über die neue 4K-Technologie und Musikdownloads. Außerdem stellen wir Ihnen die Blu-ray zu „Das Bourne Vermächtnis“ mit inhaltlichen und technischen Details vor.

Nach Full HD kommt Ultra HD

 
Die ersten Fernseher mit Ultra-HD-Auflösung kommen allmählich auf denMarkt, doch was bewirkt die vierfache Full-HD-Pixelanzahl in der Praxis?Wir sagen Ihnen, ob Sie bereits heute umsteigen oder noch abwartensollten.
 
Ultra HD beschreibt eine Auflösung von mehr als acht Millionen Bildpunkten und diese Pixelanzahl reicht aus, damit Sie selbst bei einem Sitzabstand, der der eineinhalbfachen Bildhöhe entspricht, ein scharfes Bild wahrnehmen. Für Kinosäle ist Ultra HD bzw. 4K damit eine Offenbarung, denn von der ersten bis zu den mittleren Sitzreihen beträgt das Verhältnis des Sitzabstands zur Bildhöhe 1:1 bis 2:1. Somit ist die Full-HD-Auflösung, die die dreifache Bildhöhe voraussetzt, auf den meisten Sitzplätzen nicht ausreichend, um eine optimale Schärfe zu gewährleisten.
 
Im Wohnzimmer sieht es freilich ganz anders aus: Gehen wir von einer durchschnittlichen Bilddiagonale von 46 Zoll aus, so wäre mit Full HD noch ein Mindestabstand von 1,5 m möglich – erst bei geringer Distanz würde sich die Ultra-HD-Auflösung bemerkbar machen. Selbst bei riesigen TVs mit 80-Zoll-Bilddiagonale würden Sie ab einem Sitzabstand von drei Metern kaum einen Unterschied zwischen einem Full-HD- und Ultra-HD-Fernseher ausmachen können und da letzterer in 84 Zoll knapp 20 000 Euro kostet, darf man zurecht von einem zweifelhaften Markterfolgt sprechen.
 
Weitere Vor- und Nachteile zur neuen 4K-Technologie erfahren Sie hier.
 Geldregen Musikdownloads

 
Mit dem Einzug in die digitale Welt hat sich das Musikhör-Verhaltendrastisch geändert. Der Weg in den Plattenladen wird immer mehr durchden Besuch des Downloadportals ersetzt. Oder der direkte Stream aus demInternet ersetzt den Kauf einzelner Lieder und Alben komplett. DieseDienste sind jedoch nicht nur eine reine Weiterentwicklung im Rahmen dertechnischen Möglichkeiten, sondern auch eine Reaktion auf eine andereNebenwirkung der weltweiten Vernetztheit: illegale Musikdownloads, dieden Künstlern schaden können. Doch geht es gerade diesen eigentlich mitlegalen Downloads viel besser?
 
Einigen großen Künstlern scheint es nach den bisherigenGeschäftsmodellen nach wie vor gut zu gehen. Was aber können kleine,unbekannte Bands tun, um in der digitalen Welt eine faireStartmöglichkeit zu bekommen? Ob Download oder nicht, die Ausschüttungenan Künstler mit Vertrag sind relativ gering. Insbesondere dann, wenneine ganze Band von den Einnahmen über die Runden kommen soll – samtTeam drumherum. 
 
Weitere alternative sowie klassische Musik-Vertriebswege lernen Sie in unserem vollständigen Artikel kennen.
 Das Bourne Vermächtnis

 
Seit Projekt Treadstone aufgeflogen ist, versucht die Regierung, die Spuren aller geheimen Black-Ops-Operationen komplett zu beseitigen. Doch die Supersoldaten machen es ihren Befehlshabern nicht gerade leicht. Schließlich will keiner von ihnen ausgelöscht werden.
 
Der zeitliche Rahmen des vorliegenden Films siedelt sich während der Geschehnisse von „Das Bourne Ultimatum“ an. Jason Bourne misslingt der Versuch, den Journalisten Simon Ross vor dem Erschießungstod zu retten, wodurch die Artikelreihe über Treadstone nicht fortgeführt wird. Dennoch gelangt er in den Besitz der verräterischen Beweise und lässt jene mit der Hilfe der CIA-Agentin Pamela Landy (Joan Allen) an die Öffentlichkeit gelangen.
Nun hat dies auch Auswirkungen auf den tausende Kilometer weit entfernten Supersoldaten Aaron Cross (Jeremy Renner).
 
Dieser befindet sich gerade auf einem Außeneisatz in Alaska, schwimmt ohne Probleme durch das eiskalte Wasser und überwindet die Berge in Rekordzeit. Sein Geheimnis sind die grünen und blauen Pillen, die er bei sich trägt und die ihm mentale  bzw. physische Vorteile verschaffen. Aber auch seine äußerst effiziente Vorgehensweise und die Fähigkeit schnelle und gute Entscheidungen treffen zu können, helfen ihm beim Überleben in der Wildnis. Als er sein Ziel, eine einsame Berghütte in den Wäldern, erreicht, trifft er auf seinen Kollegen Nummer Drei (Oscar Isaac).
 
Wie es im vierten Teil der Bourne-Saga weitergeht, erfahren Sie hier.
 DF-Artikeldatenbank – Alle Artikel im Überblick
[red]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com

40 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 40 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum