Smart bringt neuen HDTV-Receiver mit CI-Schnittstelle

0
10
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Sankt Georgen – Der Schwarzwälder Hersteller Smart stellt auf der Anga Cable in der kommenden Woche mit dem Smart MX 96 einen weiteren HDTV-Receiver vor.

Nach dem MPEG-2-tauglichen Gerät MX 95 kommt jetzt eine neue Produktlinie für MPEG-4 auf den Markt, die in Zukunft ausgebaut werden soll.

Als DVB-S Receiver eingesetzt, eigne sich der Smart MX 96 zum Empfang unverschlüsselter Fernseh- und Radioprogramme sowohl in hochauflösender als auch in Standardqualität, meldet das Unternehmen. Durch eine Common Interface Schnittstelle lasse sich der HDTV-Receiver zum Empfang verschlüsselter Programme aufrüsten.
 
Mit 4.000 Programmspeicherplätzen, vier Favoritenlisten, elektronischer Programmvorschau (EPG), HD-Videoausgängen, mehrsprachigem On-Screen-Display, DiSEqC 1.2 und Updates via RS-232 Schnittstelle wartet der Smart MX 96 auf. [fp]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum