Smart konzipiert komfortablen Einstiegsreceiver

0
11
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Sankt Georgen – Smart bringt mit dem MX-04 einen neuen Free-to-Air-Satellitenreceiver in den Handel, der sich an Einsteiger richtet und 59,95 Euro (UVP) kosten soll.

Wie bei Smart üblich, verfügt auch der MX-04 über das innovative Senderfindesystem RAPS: Dies führt beim Einschalten des Receivers automatisch eine Aktualisierung der Programme durch und hält so die persönlichen Programmlisten immer auf dem neusten Stand.

Selbst wenn sich wegen eines Transponderwechsels, wie jüngst bei der ProSiebenSat.1-Gruppe geschehen, die Sendefrequenzen geändert haben, bleibt die Kanalliste mit RAPS aktuell.
 
Weiterhin verfügt der Smart über 5 000 Programmspeicherplätzen, 32 Favoritenlisten, einem AC3-Ausgang für Digital Audio, zwei Scart-Anschlüssen, einem mehrsprachigen On-Screen-Display, DiSEqC 1.2 für Drehanlagen, einer Kindersicherung per Pincode und variablem Bildschirmformat (4:3, 16:9).
 
Der elektronische Programmführer (EPG) bietet zudem eine Programmvorschau über mehrere Tage. Software-Updates sind einfach via Satellit oder mittels RS-232 Schnittstelle über das Internet möglich.
 
Der Smart MX-04 ist ab sofort für 59,95 Euro (UVP) im Handel erhältlich. [lf]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum