Sony: 4K-Fernseher kommt mit nativen 4K-Filmen

5
13
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Nach Full-HD gilt 4K vielen als die nächste große Revolution im Heimkino. Als einer der ersten Hersteller will Sony noch in diesem Jahr einen 84-Zoll-großen 4K-TV auf den Markt bringen. Zumindest in den USA sollen die Käufer des Geräts exklusiv auch Hollywood-Filme in nativer 4K-Auflösung erhalten.

Mit dem Bravia KD-84X9005 will Sony schon in Kürze seinen ersten 4K-Fernseher an die Kunden in den USA ausliefern. Das 84-Zoll-Gerät soll dabei nicht nur mit einer Auflösung von 3840 x 2160 Pixeln und einem 4K-X-Reality-PRO-Bildprozessor daherkommen, welcher in der Lage ist, normales Blu-ray-Material auf 4K-Auflösung aufzurechnen, sondern laut Sony-PR-Manager Ray Hartjen auch mit exklusiven Filmen in nativer 4K-Auflösung. Dies teilte der Sony-Sprecher in der vergangenen Woche in einem offiziellen Unternehmensblog mit.

Demnach soll es sich beim angekündigten Filmmaterial nicht um kleine Schnipsel und Demo-Aufnahmen handeln, sondern um „Hollywood-Produktionen in voller Länge“. Die Angebotenen Filme, zu denen Hartjen keine weiteren Angaben machte, sollen dabei exklusiv nur den Käufern des Bravia KD-84X9005 zur Verfügung stehen. Für potentielle Käufer des 4K-Fernsehers würden die nativen Videoinhalte in einer Auflösung von 3840 x 2160 Pixeln auf jeden Fall einen entscheidenden Mehrwert darstellen, da 4K-Videoinhalte derzeit noch sehr rar gesät sind. Ob das Angebot auch für Käufer in Deutschland gelten wird, ist derzeit nicht bekannt. Laut aktuellen Angaben von Sony soll der Bravia KD-84X9005 jedoch ab Anfang Dezember 2012 erhältlich sein.
 
Einen Test zum neuen Sony-TV-Flaggschiff Bravia KD-84X9005 finden Sie in der aktuellen Ausgabe 06/2012 der DIGITAL TESTED. [ps]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com

5 Kommentare im Forum

  1. AW: Sony: 4K-Fernseher kommt mit nativen 4K-Filmen Warum wird sich immer zuerst auf die USA gestürzt? Haben die keine Krise?
  2. AW: Sony: 4K-Fernseher kommt mit nativen 4K-Filmen Weil das Land größer ist, auf größeren Grundstücken größere Häuser stehen, in denen durchschnittlich größere Displays hängen als in Deutschland, wo sich Leute noch 32" ins Wohnzimmer stellen, weil ein Fernseher nicht im Mittelpunkt stehen sollte. Hoffentlich endet die Überlegung von Sony nicht wieder in so einem Desaster wie bei Avatar 3D, der jahrelang nicht frei verkäuflich ohne Hardware-Bundle war.
  3. AW: Sony: 4K-Fernseher kommt mit nativen 4K-Filmen das medium würde mich interessieren. vielleicht ein speicherchip mit 200gb? oder wird gestreamt? wären dann absurde datenmengen. wie auch immer, eine bluray hat nicht genug speicher um 90 min 4k inhalte zu servieren. ausser man steht auf und wechselt die disk wie zur guten allten VCD zeit. hab einige filme aus HK bei denen das noch nötig war.
Alle Kommentare 5 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum