Sony: Neuer Mediaplayer SMP-N200 streamt 3D-Material

0
64
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Der Unterhaltungselektronikriese Sony setzt bei seinem neuen Netzwerk-Mediaplayer SMP-N200 auch auf das Streamen von 3D-Material. Außerdem soll der Player jeden vorhandenen Fernseher in einen Smart TV verwandeln.

Anzeige

Die 3D-Inhalte werden vermutlich über den ”3D Experience“-Service bereitgestellt, der Teil des Sony Entertainment Networks ist, vermutete der Branchendienst „ZD Net“ am Wochenende. Voraussetzung für den dreidimensionalen Genuss ist natürlich ein 3D-fähiger Fernseher. Der bereits während der IFA 2011 vorgestellte Mediaplayer vernetzt sich kabellos mit Fernseher, Computer oder dem Internet und ruft per Knopfdruck Inhalte aus dem Entertainment Network ab.

Der Netzwerkplayer bietet unter anderem Zugriff auf Online-Videos von Youtube, Tape TV, der „Tagesschau“, dem Deutschen Fußballbund und den BerlinerPhilharmonikern. Mit dem integrierten Web Browser ist auch das surfen im Internet möglich. Per USB können Nutzer zusätzlich auf Inhalte externer Festplatten,Computer, Smartphones oder Tablets zugreifen.
 
Mittels einer App lässtsich der Player mit Android-Smartphones fernbedienen. Die Anwendungsteht weiterhin Nutzern von iPhone, iPod Touch sowie Sony-eigenenTablet-PCs zur Verfügung. Der Mediaplayer SMP-N200 soll im Oktober für 99,00 Euro (UVP) in den Handel kommen.
 

[rh]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum