Sony will erste 4K-Mediaplayer im Sommer 2013 ausliefern

0
10
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Sony hat in Las Vegas den ersten Mediaplayer für 4K-Videoinhalte vorgestellt. Das Gerät, auf dem bereits zehn Filme in nativer Auflösung von 3840 x 2160 Pixeln vorinstalliert sind, soll in den USA bereits ab Sommer 2013 erhältlich sein. Neu vorgestellte TVs mit Ultra-HD-Auflösung rücken preislich zudem deutlich näher an den Massenmarkt als bisher.

Bereits im Rahmen der Präsentation des Bravia KD-84X9005, seines Zeichens Sonys erster am Markt erhältlicher Fernseher mit Ultra-HD-Auflösung (3840 x 2160 Pixel), hatte der Hersteller im November 2011 einen Mediaplayer für 4K-Filme angekündigt. Wie jetzt im Rahmen des Branchegipfels NAB 2013 in Las Vegas bekannt gegeben wurde, soll ein entsprechendes Gerät zumindest in den USA noch im Sommer 2013 auf den Markt kommen.
 
Der vorgestellte Player hört auf die Bezeichnung FMP-X1 und soll wie angekündigt mit zehn vorinstallierten Filmen in Ultra-HD-Auflösung ausgeliefert werden. Bei den Filmen handelt es sich um „The Amazing Spiderman„, „Total Recall“ (2012), „Karate Kid“ (2010), „Salt„, „World Invasion: Battle Los Angeles„, „Die etwas anderen Cops„, „Bad Teacher„, „That’s My Boy“, „Taxi Driver“ sowie „Die Brücke am Kwai„.
 
Bereits im Herbst diesen Jahres sollen alle Besitzer des Players dann zudem Zugang zu einem neuen Gebührenpflichtigen 4K-Videodienst bekommen, mit dem weitere Filme in vierfacher Full-HD-Auflösung von Sony bezogen werden können. In den USA soll der Mediaplayer ab Sommer für 699,- US-Dollar im Handel erhältlich sein.

Ebenfalls in Las Vegas angekündigt wurde die Markteinführung weiterer Ultra-HD-Fernsehmodelle. Die Geräte XBR-55X900A (55 Zoll) und XBR-65X900A (65 Zoll) sollen in den USA bereits ab April 2013 ausgeliefert werden. Mit Preisen von 4999,- beziehungsweise 6999,- US-Dollar rücken die TVs dabei deutlich näher an den Massenmarkt als die bisher erhältlichen 4K-TVs. Termine für die Markteinführung in Europa wurden bislang jedoch nicht bekannt gegeben. [ps]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum