Sozialbetrieb erhält Preis für Bildschirm-Recycling

0
6
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Berlin – Der Sozialbetrieb VfJ gGmbH wurde für sein vorbildliches Recycling von alten Bildröhren mit dem „Green Electronics-Preis Oktober 2007“ des Deutschen Umwelthilfe e. V. (DUH) ausgezeichnet.

Die Berliner Behinderten-Werkstatt der Vereinigung für Jugendhilfe (VfJ) entsorgt seit 1995 Elektroaltgeräte und hat sich seit 2005 auf die Aufbereitung alter Bildröhren spezialisiert.

Die Einzelteile der Geräte werden an speziell konzipierten Demontageplätzen von bis zu 25 behinderten Menschen fachgerecht per Hand auseinander genommen, um eine vorzeitige Zerstörung des Bildschirmglases zu vermeiden.
 
Maria Elander, DUH-Projektleiterin für Kreislaufwirtschaft, lobte den Betrieb für seine Arbeit: „VfJ ist ein hervorragendes Beispiel dafür, dass ein hochwertiges, umweltgerechtes Recycling von Bildschirmgeräten machbar ist.“ Fast 100 Prozent der Materialien können so wieder dem Stoffkreislauf zurückgeführt werden. Aufgrund der fortschreitenden Umstellung des deutschen Markts auf LCD-Bildschirme wird das aufbereitete Bildschirmglas nach Indien und Malaysia exportiert, wo Bildröhren noch in großem Umfang hergestellt werden. [lf]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum