Strong mit neuen Produkten auf Anga Cable

0
9
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Trier – Der Hersteller für Digital-TV-Equipment Strong Deutschland präsentiert auf der Anga Cable 2005 eine erweiterte Produktpalette seiner digitalen Set-Top-Boxen für Sat-, Kabel- und terrestrischen Empfang.

Bereits die neuen Einsteigermodelle SRT 4122 (DVB-S) und SRT 5112 (DVB-T) verfügen über alle nötigen Features wie Plug- & Play-Installation, automatischer Sendersuchlauf sowie einen digitalen Audioausgang. Die Modelle SRT 5125/6126/6130 sowie SRT 5155/6155/6355 werden im Slimline-Gehäuse ausgeliefert. Das Modell SRT 5155 ist dank 12/24 Volt-Betrieb sowie beiliegenden Anschlusskabel für den Auto-Zigarettenanzünder auch für den mobilen Empfang geeignet. Die meisten Modelle werden in zwei verschiedenen Gehäusefarben angeboten (silber bzw. schwarz).
 
Erstmals auf der Anga zeigt Strong auch den neuen Festplattenreceiver SRT 6160 PVR, mit dem zeitversetztes Fernsehen möglich wird. Der Personal Videor Recorder verfügt über eine 80 GB große Festplatte im Design-Slim-Gehäuse. Das Design der Geräte ist wohnzimmertauglich- keiner muss seinen Digitalreceiver hinter dem Fernseher mehr verstecken. [mg]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert