Studie: Weltweiter Markt für Set-Top-Boxen bleibt fast stabil

2
19
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Der Markt für Set-Top-Boxen bliebt laut einer Marktanalyse von Infonetics Research im zweiten Quartal 2014 weitgehend stabil. Im Verglich zu Vorjahreszeitraum sank der Absatz nur leicht um 3 Prozent. Einen Rückgang gab es vor allem bei Satellitenreceivern, während Kabel-Boxen zulegen konnten.

Anzeige

Der Markt für Set-Top-Boxen blieb im zweiten Quartal 2014 stabil. Dies geht aus einer Analyse des Marktforschers Infonetics Research hervor, welcher dafür den Absatz von Boxen für Satellit, Kabel, IPTV und Antennenempfang sowie Media-Server betrachtete. Der Absatz belief sich demnach im Betrachtungszeitraum auf knapp 60 Millionen Geräte und lag damit um 7 Prozent über dem Wert des ersten Quartals 2014. Verglichen mit dem Vorjahreszeitraum war allerdings ein leichter Rückgang um 3 Prozent zu verzeichnen.

Einen anhaltenden leichten Abwärtstrend sehen die Analysten bei Satellitenreceivern, deren Absatzvolumen im ersten Halbjahr 2014 weltweit zurückgegangen ist. Positiv hätten sich hingegen die Absatzzahlen von Kabelreceivern entwickelt. Laut Jeff Heynen, Analyst für Breitbandtechnologie und Pay-TV bei Infonetics Research, seien dafür insbesondere Produkterneuerungszyklen bei Kabelprovidern in Nordamerika und Europa verantwortlich. 
 
Für die Betrachtung des Marktes wurden vor allem weltweit führende Hersteller wie ADB, Apple, Arris, Changhong, Cisco, Coship, DVN, Echostar, Huawei, Humax, Jiuzhou, Kingvon, Netgem, Pace, Roku, Sagemcom, Samsung, Skyworth Digital, Technicolor, ZTE und andere herangezogen. [ps]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

2 Kommentare im Forum

  1. Ich wollte mich nächstes Jahr auch wieder an diesem Markt beteiligen und mir einen schönen, kompfortablen Linux Receiver zulegen. Leider hat Sky dem einen Riegel vorgeschoben. Aber deren lecker Teilchen (Humax/Pace) gehören ja auch mit in diese Aufstellung.
  2. AW: Studie: Weltweiter Markt für Set-Top-Boxen bleibt fast stabil Ein Scherz ? Man vergleicht ja auch keinen Ferrari mit einem 1970er Käfer.
Alle Kommentare 2 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum