TDK startet Auslieferung von Blu-ray Discs in Europa

0
7
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Ratingen – Die ersten Blu-ray Disc Medien mit 25 GB und 50 GB werden in Europa voraussichtlich, zusammen mit Blu-ray Disc-Endgeräten, im April 2006 in den Regalen stehen.

TDK bringt nach eigenen Angaben die Blu-ray Disc ohne Schutzhülle auf den Markt.

Die 25 GB Rohlinge besitzen einen Single-Layer Aufbau, die 50GB BD hingegen einen Dual-Layer Materialaufbau. Die TDK Blu-ray Discs werden nach Angaben des Herstellers im TDK-Werk Chikumagawa, Japan, gefertigt. Die Fabrik in Chikumagawa sei mit modernsten Produktionsanlagen ausgestattet und damit ideal für die Produktion der neuen optischen Speichermedien.

Die erste Generation der Blu-ray Disc wurde im April 2003 in Japan eingeführt, damals mit einer Schutzhülle um die Recording-Schicht zu schützen. Da die Aufnahmeschicht sehr nahe an der Oberfläche liegt, ist sie sehr empfindlich gegenüber Kratzern und Schmutz. TDK glaubt, dieses Problem mit einem neuartigen Oberflächen-Schutz gelöst zu haben. Die TDK Blu-ray Discs seien mit Durabis2 versehen, welche die Widerstandsfähigkeit der TDK Blu-Ray Disc um ein hundertfaches steigere. Der neue Schutz soll die Oberfläche auch gegen Fingerabdrücke und Staub resistent machen.
 
Der empfohlene Verkaufspreis für eine einmal beschreibbare 25GB BD-R liegt bei 15,- Euro, für eine wiederbeschreibbare 25GB BD-RE bei 20,- Euro. Die einfach beschreibbare 50GB BD-R wird 35,- Euro und die wiederbeschreibbare 50GB BD-RE 45,- Euro kosten. [sch]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert