Technologie zur Erstellung der „Hi Def Disc“ angekündigt

0
7
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Novato, USA – Sonic TH Dassign soll die Lösung heißen, mit der Blu-ray Disc und HD DVD zur Hi Def Disk vereint werden können.

Sonic TH Dassign kombiniert fertige High-Definition-Projekte, die mit den Programmen Scenarist HD DVD- und Scenarist Blu-ray Disc-Authoring-Systemen erzeugt wurden, und bringt diese auf eine Total Hi Def Disc.

Damit befinden sich dann auf der einen Seite HD DVD- und auf der anderen Seite Blu-ray Disc-Formate. TH Dassign wird im Februar 2007 als zusätzliches Angebot für Scenarist-Systeme zur Verfügung stehen.
 
Scenarist ist nach eigenen Angaben das weltweit einzige System, das professionelles Authoring für HD DVD- und Blu-ray Disk-Formate unterstützt und über Specification-Level-Access und Hands-on-Control verfügt – beides Voraussetzungen für die Erzeugung interaktiver Titel.

Bei Scenarist setzt man darauf, dass sich beide DVD-Nachfolgeformate, die Blu-ray Disc sowie die HD DVD, halten werden – es aber gleichzeitig für viele Unternehmen zu teuer wäre, High-Definition-Titel in zwei Versionen zu produzieren. Damit setzt man auf die von Warner Bros. während der CES ins Gespräch gebrachte Total Hi Def Disc, die auf der einen Seite mit Blu-ray-, auf der anderen Seite mit HD DVD-Speicherfolien ausgestattet ist (DF berichtete).
 
Ob sich die Total Hi Def Disc jedoch durchsetzen wird, steht auf einem anderen Blatt. Dies hängt einerseits von der Unterstützung anderer Filmstudios und eventuell Software-Unternehmen ab, andererseits aber auch von der Bereitschaft der Kunden, mehr Geld für eine Lösung zu bezahlen, die sie nur halb nutzen können. [lf]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert