Televes bringt neuen IP-Streamer für Hotelgewerbe

4
38
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Für das modulare Kopfstellensystem T.ox soll ein neuer IP-Streamer her. Diesen präsentiert Televes auf der Anga Com für den Einsatz in Hotels.

Auf der diesjährigen Anga Com stellt Televes das neuste Produkt aus den eigenen Reihen vor: Ein neuer IP-Streamer für das modulare Kopfstellensystem T.ox. Das Modul soll dem Einsatz in Hotels dienen. 

Via Satellit lassen sich empfangene TV- und Radioprogramme (DVB-S/S2) in IPTV-Streams wandeln und in hochauflösender Qualität in lokalen Netzwerken verteilen. Bis zu acht Streams sollen mit der speziell für das Gastgewerbe entwickelten „Pro:Idiom“-Technologie verschlüsselt werden können.
 
Es soll möglich sein, das komplette Kopfstellensystem ohne zusätzliche Software zu programmieren. Dafür sorgt ein integriertes Webinterface. Die vorhandene Mini-USB-Schnittstelle für den Anschluss eines WiFi-Modems, ermöglicht es, die Module aus der Ferne zu bedienen.
 
Der IP-Streamer ist für den Frequenzbereich von 950 MHz bis 2150 MHz ausgelegt und hat zwei Eingänge für den Empfang digitaler Satellitensignale, die am IP-Ausgang im UDP-oder SPTS-Formatausgegeben werden. Mit Modulen und entsprechenden Smartcards können über eine CI-Schnittstelle verschlüsselte Programme empfangen werden. 16 IPTV-Streams von bis zu drei Transpondern lassen sich nach dem Unicast-Verfahren übertragen. 
 
Wer bereits eine Anlage besitzt, kann diese mit den Modulen einschließlich dem IP-Streamer ergänzen, verspricht Televes. Das Management ist dabei über das Internet oder ein externes Modem sowie über einen direkt angeschlossenen PC möglich. [PMa]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com

4 Kommentare im Forum

  1. Hier die orig. Presse-Meldung mit Bild auch davon ... https://www.televes.com/de/pressemitteilungen/verteilung-von-tv-und-radioprogrammen-in-hotel-lans Und hier auch mit Bild: Televes stellt auf ANGA COM neuen IP-Streamer vor
  2. Per Hotel Wlan wird es sicher nicht gehen, da bricht das Netz zusammen. Und wie schaut es mit Lan aus, ist in Hotels heute sowas in jedem Zimmer verbaut, oder nur die den großen wie Hilton?
Alle Kommentare 4 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum