Terra Tec erweitert DVB-T-Sortiment um aktive Antenne

0
16
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Nettetal – Das terrestrische digitale Fernsehen entwickelt sich in Deutschland stetig weiter. Mit der Vergrößerung der Empfangsgebiete interessieren sich auch die privaten Sender stärker für eine Aufschaltung. Damit steigt auch die Attraktivität für die TV-Haushalte deutlich.

Dabei kann bereits mit dem Einsatz einer aktiven Antenne der DVB-T-Emfpang deutlich verbessert werden. Denn in DVB-T-Randgebieten oder in Gebäuden kann es vorkommen, dass das Signal nicht stark genug für herkömmliche Antennen ist.Um den Empfang zu optimieren, bringt Terra Tec Electronic jetzt eine weitere aktive Antenne für die hausinterne Nutzung auf den Markt, die Cinergy Antenna XS.

Aktive Antennen verstärken das empfangene Signal, was die Sendequalität deutlich verbessert und Empfangsaussetzer vermeidet. Bei der Cinergy Antenna XS kommt laut Herstellerangaben ein rausch- und verzerrungsarmer Verstärker zum Einsatz, der unempfindlich gegenüber Störsignalen von W-LAN-Routern oder DECT-Telefonen sein soll.
 
Die Spannungsversorgung erfolgt über USB oder die Phantomspeisung eines entsprechend ausgestatteten DVB-T Empfängers. Alternativ kann aber auch ein Netzteil über den TerraTec Webshop bezogen werden. Zur einfachen Montage befindet sich neben dem Standfuß auch die Möglichkeit der Wandmontage.
 
Die Cinergy Antenna XS misst laut Herstellerangaben 25,5 x 11,5 x 2,5 Zentimeter und wird ab Ende Oktober im Handel für 19,99 Euro unverbindliche Preisempfehlung (UVP) verfügbar sein. In der Schweiz soll die Antenne 29,90 Franken (UVP) kosten. [lf]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum