Terratec bringt preiswerte DVB-Karte heraus

0
16
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Für unter 100 Euro bietet der Nettetaler Multimedia-Hersteller Terratec Electronic ab November die digitale TV-Karte Cinergy 1200 DVB-S an.

Anzeige

Voraussetzungen für den Empfang: Neben dem PC muss eine Satelliten-Schüssel vorhanden sein, denn mit der Cinergy 1200 DVB-S kommt die Vielfalt aus dem All: der Nutzer empfängt die TV-Programme über Satellit. Alle Sendungen können entweder in einem frei skalierbaren Fenster oder im Vollbild-Modus angeschaut werden.
 
Aber nicht nur der digitale Empfnag ist möglich, der Rechner kann auch als Videorekorder genutzt werden. Die Unterstützung des Electronic Program Guide (EPG) macht die Steuerung von Aufnahmen im MPEG2-Format zum Kinderspiel. Das integrierte Time Shifting wird jeder Nutzer lieben lernen: Denn er kann laufende Sendungen unterbrechen und an der gleichen Stelle zu einem späteren Zeitpunkt wieder ein.
 
Neben der Software für das komfortable Anschauen und Aufnehmen von Programmen liegt der Cinergy 1200 DVB-S auch Ulead VideoStudio 7 bei. Damit können aufgenommene Filme direkt von der Festplatte auf (S)VCD oder DVD gebrannt werden – unter Ausschluss der unerwünschten Werbeblöcke. Die Cinergy 1200 DVB-S verfügt darüber hinaus auch über Videotext-Funktionalität und empfängt digitale Radioprogramme. [fp]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert