Terratec: Neue DVB-T-Antenne sorgt für besseren Empfang

0
16
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Nach wie vor gibt es Randgebiete, in denen das DVB-T-Signal nur schwach ankommt.

Eine gute Antenne kann die Qualität des Fernsehempfangs entscheidend beeinflussen. Um den Empfang zu optimieren, bringt Terratec Electronic jetzt eine aktive Antenne für die hausinterne Nutzung – die Cinergy Antenna One.

Dank der neuen und patentierten LRR-Technologie (Long Range Reception) soll eine deutlich verbesserte Reichweite und hohe Empfangsqualität erreicht werden, verspricht Terratec. Der Empfang sei damit auch in vielen Regionen möglich, die bisher eine Außenantenne notwendig machten. Bei der Cinergy Antenna One kommt ein zudem ein rausch- und verzerrungsarmer Verstärker zum Einsatz, der unempfindlich gegenüber Störsignalen ist. Die Spannungsversorgung erfolgt über USB oder die Phantomspeisung eines entsprechend ausgestatteten DVB-T-Empfängers.
 
Zusätzlich zu DVB-T kann die Cinergy Antenna One auch für den Empfang von DAB, dem digitalen Radio verwendet werden. Die Cinergy Antenna One kann mit allen DVB-T-Produkten von Terratec verwendet werden – aber auch mit DVB-T-Empfangsgeräten anderer Hersteller wie bspw. SetTop-Boxen.
 
Die Cinergy Antenna One ist ab April verfügbar und wird 29,99 Euro (49 CHF) kosten. [sch]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum