Thomas Gerlach neuer Leiter der DACH-Organisation bei Triax

0
13
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Die Triax-Gruppe hat einen Leiter für ihre neu geschaffene Dach-Organisation, in der das Unternehmen seine Geschäftsaktivitäten in Deutschland, Österreich und der Schweiz zusammenfasst, gefunden. Mit Thomas Gerlach soll ein ausgewiesener Kenner der Rundfunkbranche diesen Posten in Zukunft bekleiden.

Thomas Gerlach hat mit Wirkung zum gestrigen Montag (15. Juli) die Leitung der neuen DACH-Organisation der Triax-Gruppe übernommen. Wie das Unternehmen mitteilte, übernimmt mit dem 51-Jährigen ein ausgewiesener Experte der Rundfunkbranche die Spitze der Organisation, in der Triax seine Geschäftsaktivitäten in Deutschland, Österreich und der Schweiz zusammenfasst.
 
Gerlach arbeitete in den vergangenen 24 Jahren in leitenden Positionen mehrerer Unternehmen aus den Bereichen Telekommunikation, Medien und Unterhaltungselektronik. Seine Karriere begann der studierte Nachrichtentechniker 1989 als Key Account Manager und später als Niederlassungsleiter der Bosch Telecom GmbH. Anschließend verantwortete er bei der Deutschen Telekom AG den Vertrieb und das Marketing der Digital TV-Sparte.

Als Vice President Vertrieb und Technologie war Gerlach von 1999 bis 2006 beim Pay-TV-Anbieter Premiere tätig. In den vergangenen Jahren arbeitete er schließlich als Geschäftsführer der zur Kathrein-Gruppe gehörenden Technotrend Görler GmbH und ab 2012 als Direktor für Vertrieb und Marketing bei Inverto Digital Labs.
 
In seiner neuen Aufgabe beim international führenden Anbieter digitaler Rundfunkempfangstechnik Triax soll Gerlach gemeinsam mit seinem Führungsteam die Wettbewerbsfähigkeit weiter stärken und so den erfolgreichen Kurs des Unternehmens fortsetzen. [ps]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum