Topfield erweitert CI-Receiver-Reihe

0
11
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Schwülper – Der Topfield TF 5000 CI plus ist mit zwei Common Interface-Schnittstellen ausgestattet und damit auch für den Empfang verschlüsselter TV-Programme vorbereitet.

Dank eines S-VHS-Ausgangs und durch ein YUV-Signal, das über eine der beiden Scartbuchsen ausgegeben wird, ist der TF 5000 CI plus für Heimkinofreunde interessant.

Die Set-Top-Box für den Satellitenempfang verfügt über 5 000 Speicherplätze für TV- und Radioprogramme, Kindersicherung, eine Menüführung in 15 Sprachen, DiSEqC 1.2 für Drehanlagen, ein optischer AC-3 Ausgang für Digital Audio, einen elektronischen Programmführer (EPG) sowie Multibildfunktion.
 
Vertrieben wird der neue Topfield-Receiver von Sky Vision, dem General-Distributor der Koreaner im deutschsprachigen Raum. Der Topfield TF-5000 CI plus ist für 129,90 Euro unverbindlicher Preisempfehlung (UVP) im Handel erhältlich. [lf]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum