Topfield-Receiver mit CI-Schnittstelle für unter 100 Euro

0
9
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Schwülper/Bonn – Brandneu im Handel: Der neue TF-5050 CI verfügt über eine Common Interface-Schnittstelle und eignet sich somit zum Empfang von Free- und Pay-TV.

Der Topfield TF-5050 CI besticht durch eine Menüführung in 14 Sprachen, 5 000 Speicherplätzen für TV- und Radioprogramme, eine integrierte Kindersicherung und die elektronische Programmzeitschrift (EPG), die Informationen zu den einzelnen Sendungen liefert. Favoritenlisten erleichtern zudem die Organisation der Programme.

Ein Software-Update kann über Satellit oder die serielle Schnittstelle eingespielt werden. Durch das YUV-Signal, ausgegeben über eine der beiden Scartbuchsen, ist der Topfield TF-5050 CI beispielsweise auch für den Anschluss eines TV-Projektors für das Heimkinoerlebnis in den eigenen vier Wänden geeignet, so der Hersteller.
 
Der Topfield TF-5050 CI ist für 99 Euro (unverbindliche Preisempfehlung) in den Farben Anthrazit (ab sofort) und Silber (ab November) im Handel erhältlich. [sch]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert