Toys“R“Us verkauft Tablet-PCs speziell für Kinder

8
12
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Mit dem „Tabeo“ stellte die Spielwarenkette Toys“R“Us am Montag (Ortszeit) in den USA den ersten Tablet-PC vor, der speziell für Kinder konzipiert ist. Das WLAN-fähige Gerät mit 7-Zoll-Tochscreen ist ab sofort über die US-Website der Kette vorbestellbar und wird ab Ende Oktober erhältlich sein.

Mit 50 vorinstallierten Apps aus den Bereichen Games, Bildung, Unterhaltung und Bücher wird der Tabeo ab dem 21. Oktober zahlreiche Kinder entzücken – denn ab diesem Tag wird der neue Tablet-PC für Kinder bei Toys“R“Us erhältlich sein. Die insgesamt 7000 verfügbaren Apps im dazugehörigen Tabeo-App-Store sollen ausschließlich kindergerechte Inhalte zur Verfügung stellen.
 
Der ebenfalls verfügbare Browser soll umfangreiche Kindersicherungen enthalten, mit denen die Eltern genau festlegen können, welche Inhalte die Kinder abrufen dürfen und welche nicht. Dafür soll das Erstellen von bis zu acht Nutzerprofile möglich sein, um jederzeit die Kontrolle über die Aktivitäten auch von mehreren Kindern zu haben.

Basieren soll Toys“R“Us erstes eigenes Consumer-Electronics-Gerät auf Android 4.0 (Ice Cream Sandwich). Laufen soll das System mit 1 Gigabyte Arbeitsspeicher und einem ARM Cortex A8 Prozessor mit einer Taktfrequenz von 1 Gigahertz. Der interne Flash-Speicher mit 4 Gigabyte kann bei Bedarf mit einer Micro-SD-Karte auf bis zu 32 Gigabyte erweitert werden. Ein entsprechender Slot ist am Gerät verfügbar.
 
Der Bildschirm des Tablet-PCs hat eine Diagonale von 7 Zoll und eine Auflösung von 800 x 480 Pixeln. Alle gängigen Audio-, Video- und Bildformate werden unterstützt, eine Kamera, ein Mikrofon und ein Bewegungssensor sind ebenfalls verbaut. Für die Anwendung im Kinderzimmer, wo Geräte wie ein Tablet-PC auch gern einmal herunter fallen, wird der Tabeo zudem mit einem robusten Case ausgeliefert, das vor Fallschäden schützen soll. Der Kinder-Tablet-PC wird ab dem 21. Oktober für 149 US-Dollar bei Toys“R“Us erhältlich sein. Ob der „Tabeo“ auch in Deutschland auf den Markt kommt ist noch nicht bekannt. [hjv]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com

8 Kommentare im Forum

  1. AW: Toys"R"Us verkauft Tablet-PCs speziell für Kinder Was die heutigen Kinder so alles "brauchen", tsk tsk tsk. Wir haben damals noch im Dr.eck gespielt.
  2. AW: Toys"R"Us verkauft Tablet-PCs speziell für Kinder Och, mit den Dingern kann man in der Sandkiste sicher gut Schaufeln.
  3. AW: Toys"R"Us verkauft Tablet-PCs speziell für Kinder Naja. Kindercomputer gibts ja schon lange. So richtige Verkaufsschlager waren die aber auch noch nie. Teuer und schlechte Leistung. Da kann man auch jedes China-Tablet nehmen und die entsprechenden Apps drauf installieren. Nicht so bunt, kostet aber maximal nur die Hälfte und hat die doppelte Leistung.
Alle Kommentare 8 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum