TV Connect 2014: Devolo stellt Powerline-Neuheiten vor

0
17
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Der Heimvernetzungs-Spezialist Devolo wird seine neuesten Powerline-Produktlösungen in wenigen Wochen auf der TV Connect 2014 in London vorstellen. Neue Adapter sollen dabei die Range+-Technologie unterstützen, welche Übertragungen noch schneller und stabiler macht.

Auf der TV Connect 2014, die vom 18. bis zum 20. März in London stattfindet, wird der Hersteller Devolo seine neuesten Powerline-Produktlösungen vorstellen. Die Powerline-Technologie ermöglicht bekanntermaßen die Weiterleitung von IP-Signalen über das interne Stromnetzwerk des Haushaltes und dient somit der Heimvernetzung.

In London sollen dabei unter anderem die ersten OEM-Modelle mit der neuen Range+-Technologie vorgestellt werden, die von Devolo bereits zum Patent angemeldet wurde. Die Technik ermöglicht laut Hersteller zum ersten Mal eine Powerline-Datenkommunikation über alle drei physikalischen Leitungen eines Stromkreises. Übertragungen sollen somit noch schneller und stabiler möglich sein. Die ersten Adapter, welche die neue Technik unterstützen, sind PLC 650+ und PLC 550 duo+.
 
Mit PLC 500 WiFi und PLC 500+ WiFi stellt Devolo zudem zwei neue Powerline-Adapter vor, die über einen integrierten WLAN-Access-Point verfügen. Dabei ist der PLC 500 WiFi als Einstiegsmodell konzipiert, während der PLC 500+ WiFi mit gleich drei Ethernet-Ausgängen und einem WLAN-Access-Point aufwartet. Zudem verfügt der Adapter über eine integrierte Steckdose mit Netzfilter.
 
Devolos neue OEM-Produkte unterstützen zudem das Fernwartungsprotokoll TR069. Mit diesem soll der Support-Aufwand für die Powerline-Adapter deutlich reduziert werden. Auf der TV Connect 2014 stellt Devolo in der Grand Hall auf Standplatz 129 aus. [ps]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum