Twin-Festplattenrecorder für DVB-T getestet

0
6
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Leipzig – Dieses Mal hat sich die Testredaktion von DIGITAL FERNSEHEN zwei Mittelklasse-Geräte, den Grundig DTR 5460 HD und den Zehnder TX 4082 V, zum Test vorgenommen.

Beide Receiver verfügen über eine 80 GB Festplatte und einen Twin-Tuner, der es erlaubt, ein Programm aufzuzeichnen und gleichzeitig ein anderes zu sehen. Einer der Tuner wird nämlich als Aufnahmegerät verwendet, der die Daten an die Festplatte weitergibt, der andere Tuner wird als Empfänger für die Wiedergabe genutzt.

Die Grundig-Box überraschte mit einem ausgeklügelten Bedienkonzept, das Gerät aus dem Hause Zehnder mit Anschlussvielfalt und gutem Gesamteindruck. Wo es haperte, welche Box eine USB-Schnittstelle vermissen ließ und welches Gerät die Testredaktion den Vortritt ließ, erfahren Sie in der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift DIGITAL FERNSEHEN, die am Kiosk und im Abo (auch rückwirkend) erhältlich ist.
 
 
 
 
Den Testbericht gibt es auch online. Hier entlang![mg]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert